Berufsbilder

Entwicklungshelfer / Entwicklungshelferin

Entwicklungshelfer und Entwicklungshelferinnen arbeiten in der Regel in Entwicklungsländern, wo sie mit der Vermittlung von Kenntnissen, Technologien und Fertigkeiten zur Verbesserung der Lebensqualität der Bevölkerung des jeweiligen Landes betraut sind. Die Aufgaben variieren dabei, je nachdem, welchen Beruf der Entwicklungshelfer ursprünglich gelernt hat und in welchen Bereichen im jeweiligen Land Entwicklungshilfe notwendig ist. Meist handelt es sich um Land- und Forstwirtschaft, Gesundheitswesen, Technik oder Handwerk. So kümmern sich Angehörige dieser Berufsgruppe etwa um den Bau von Abwassersystemen und schulen in diesem Zusammenhang die einheimische Bevölkerung, um dieser später eine selbstständige Ausführung dieser Aufgaben zu ermöglichen. Neben diesen praktischen Tätigkeiten müssen Entwicklungshelfer verwaltende und organisatorische Aufgaben erledigen. Meist arbeiten sie für anerkannte Träger, Kirchen und Verbände, die sich dem Entwicklungsdienst verschrieben haben. Voraussetzung für eine Anstellung ist neben einer einschlägigen Berufsausbildung die Beherrschung von Fremdsprachen, wobei auf jeden Fall Englisch und besser noch die Sprache des jeweiligen Landes beherrscht werden sollte.
Stellenangebote
Bezeichnung: Entwicklungsingenieur (m/w) Ansteuer- und Überwachungselektronik für Hochleistungsstromrichter
Anbieter: Siemens AG
Ort: Erlangen
Stellenbeschreibung

mehr Info info
Bezeichnung: Entwicklungsingenieur (m/w) für Advanced Heat Transfer und Aerodynamik
Anbieter: Siemens AG
Ort: Berlin
Stellenbeschreibung

mehr Info info




Gehaltsrechner für Ihre Homepage



Über 5.000 Berufe im großen Gehaltsvergleich beim nettolohn.de Gehaltsrechner:
A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z |

 

Lexikon: A-D | E-H | I-L | M-P | Q-T | U-X | Y-Z |