Nettolohn.de Lexikon

Stundenlohn

Im Unterschied zu den Arbeitnehmern die ein

Gehalt

beziehen, gibt es in vielen Branchen unzählige Mitarbeiter, die nach einem, im

Arbeitsvertrag

festgelegten, Stundenlohn bezahlt werden. Das hat insofern einen Nachteil, dass ein

Arbeitnehmer

, der ein

Gehalt

bezieht, dieses immer in gleicher Höhe bekommt, egal ob der Monat 18 oder 23 Arbeitstage hat.

Arbeitnehmer

, die nach Stundenlohn bezahlt werden, verdienen weniger, wenn ein Monat zusätzlich Feiertage, oder viele Wochenenden hat.

Aber auch für viele, die nicht nach Stundenlohn bezahlt werden, sondern ein monatliches

Gehalt

beziehen, ist der Stundenlohn eine relevante Größe, kommt doch über ihn am Besten zum Ausdruck, wie die Arbeitskraft des Einzelnen in der Stunde bezahlt wird. Viele Unternehmen machen diese Aussage für Angestellte nicht, so dass der

Arbeitnehmer

sich das allein ausrechnen muss. So gibt es viele Jobangebote, in denen von einem

Brutto

-Jahreseinkommen gesprochen wird, dann muss der

Arbeitnehmer

sich selbst errechnen, inwieweit das Angebot mit seinen Vorstellungen passt. Außerdem ist der Stundenlohn die Basisgröße, wenn es um die

Bezahlung

von Überstunden und Zuschlägen geht. Die Zuschläge werden in der Regel in Prozent angegeben, so beispielsweise 25 Prozent Zuschlag für

Nachtarbeit

und 100 Prozent Zuschlag für die

Arbeit

an Sonn- und Feiertagen.

Eine wichtige Rolle spielt der Stundenlohn auch im Zusammenhang mit Dienstleistungen. Das hat jeder Verbraucher schon gespürt, wenn er eine Rechnung der Autowerkstatt, oder die eines Installateurs bezahlen musste. Die Stundenlöhne, die den Kunden in Rechnung gestellt werden, sind natürlich nicht die Stundenlöhne, die den Mitarbeitern gezahlt werden. Über diese Stundenlöhne rechnen Unternehmer die ihnen entstehenden Kosten/Stunde ab.




Gehaltsrechner für Ihre Homepage


Über 5.000 Berufe im großen Gehaltsvergleich beim nettolohn.de Gehaltsrechner:
A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z |

 

Lexikon: A-D | E-H | I-L | M-P | Q-T | U-X | Y-Z |