Argumente für Ihren Chef

Diese Argumente sollen Ihnen helfen, Ihren Chef von seinem Nutzen für Ihre Erholung zu überzeugen und an Ihren Zuschuss zu gelangen – wenn Ihr Chef nicht sowieso schon von den Vorteilen der Erholungsbeihilfe Gebrauch gemacht hat.

 

* Die Erholungsbeihilfe unterstützt die Gesundheit der Mitarbeiter, da der Gutschein für Reisen mit Prävention, Kuren oder Wellness eingelöst wird. Dies kann einen Krankheitsausfall der Arbeitnehmer vorbeugen.

 

* Die Erholungsbeihilfe ist sozialabgabenfrei: Jedem Mitarbeiter kann jährlich bis zu 156,- €, bis zu 104,- € für den Ehepartner und bis jeweils 52,- € für jedes Kind bezuschusst werden.

 

* Der Gutschein für die Erholungsbeihilfe erfüllt alle Auflagen des Finanzamtes: Die zeitnahe Benutzung der Erholungsbeihilfe im Laufe von 3 Monaten wird dadurch gewährleistet, dass erst nach dem Reiseantritt der Gutschein bezahlt wird. Die Abrechnung kann hinterher beim Finanzamt geltend gemacht werden.

 

 

* Die Erholungsbeihilfe wirkt motivierend, auch wenn in Krisenzeiten keine Boni oder Gehaltserhöhungen ausgezahlt werden können.

Saarschleife
Erholung an der Saarschleife
Ostseeurlaub
Entspannung an der Ostsee
Badehof
Wohlfühltage im Badehof
Erholungsbeihilfegutschein

Über 5.000 Berufe im großen Gehaltsvergleich beim nettolohn.de Gehaltsrechner:
A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z |

 

Lexikon: A-D | E-H | I-L | M-P | Q-T | U-X | Y-Z |