Berufsbilder

Betriebswirt (staatl. gepr.) - Recht / Betriebswirtin (staatl. gepr.) - Recht

Betriebswirte und Betriebswirtinnen für Recht übernehmen in der Verwaltung und Wirtschaft Aufgaben mit unterschiedlichen Schwerpunkten auf der mittleren Führungsebene. Sie beteiligen sich an der Umsetzung von geschäftspolitischen Vorgaben, bei denen man Verwaltungs- und Rechtsvorschriften berücksichtigen muss. Sie sind auch dafür zuständig, die Geschäftsleitung in betriebswirtschaftlichen und rechtlichen Fragen zu beraten und ihnen durch die Erläuterung der relevanten Rechtsvorschriften, Berichte, Zahlen und Analysen bei wichtigen Entscheidungen zu helfen. Ferner entwerfen sie Texte für Verträge, betriebliche Bestimmungen oder Geschäftsbedingungen. Darüber hinaus kümmern sie sich um finanzwirtschaftliche Aufgaben oder um die Organisation und Koordinierung der innerbetrieblichen Abläufe. Die Berufsangeh+D200örigen können in Unternehmen aus vielen Branchen beschäftigt sein. Möglichkeiten ergeben sich für sie zum Beispiel im Bereich der Chemie und Pharmazie, in der Verarbeitung von Steinen und Erden, in Holz- und Möbelunternehmen, im Bereich der Ver- und Entsorgung oder auch in der Elektrobranche. Voraussetzung für den Zugang zu dieser Tätigkeit ist in der Regel eine erfolgreich abgeschlossene Fortbildung als staatlich geprüfter Betriebswirt im Bereich Recht. Man kann den Beruf aber auch mit anderen Fortbildungen im Wirtschaftsbereich und mit dem Schwerpunkt Recht ausüben.

Stellenangebote

Betriebsleiter (m/w) im Bereich Behälter-Management & Logistik mehr Info
Anbieter: LKY Wartungs- und Industrie-Service GmbH
Ort: Michelstadt
Betriebsleiter (m/w) mit der Perspektive Geschäftsführung mehr Info
Anbieter: über BüchnerRöder GbR Management- und Personalberatung
Ort: Frankfurt am Main
zurück