Berufsbilder

Industriemeister - Flugzeugbau / Industriemeisterin - Flugzeugbau

Der Industriemeister Flugzeugbau und die Industriemeisterin Flugzeugbau sind in den Bereichen Flugzeugbau und Luftfahrttechnik beschäftigt und übernehmen dort fachliche Aufgaben und auch Führungstätigkeiten in sämtlichen betrieblichen Funktionsbereichen, die der Flugzeugindustrie angehören. Die hauptsächlichen Bereiche liegen hier in der Produktion, der Instandhaltung und natürlich auch in der Qualitätssicherung. Der Industriemeister Flugzeugbau und die Industriemeisterin Flugzeugbau sind vorwiegend in der Flugzeug- oder auch in der Luft- und Raumfahrtindustrie beschäftigt und übernehmen dort die Fertigungskontrolle sowie die Führung von Reparatur- und Instandhaltungswerkstätten, die sich bei Fluggesellschaften und auf Flughäfen befinden. Auch der Luftwaffenstützpunkt der Bundeswehr kann als Arbeitsplatz für diese Berufsgruppe möglich sein. Weiterhin bieten Betriebe, die Luftfahrzeuge vermieten, eine Beschäftigungsmöglichkeit. Der Beruf kann nach einer beruflichen Weiterbildung gemäß Berufsbildungsgesetz (BBiG) und den Rechtsvorschriften der IHK ausgeübt werden. Die Vorbereitung auf die Industriemeisterprüfung nach einer technischen Ausbildung beträgt in Vollzeitunterricht etwa ein Jahr, in Teilzeitunterricht ungefähr zweieinhalb Jahre. Auch im Fernunterricht kann ein Abschluss erlangt werden.

Stellenangebote

Industriemechaniker (m/w/d) für den Sondermaschinenbau mehr Info
Anbieter: ENGEL Automatisierungstechnik Deutschland GmbH
Ort: Hagen
Industriemechaniker (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Satisloh GmbH
Ort: Wetzlar
zurück