Berufsbilder

Kaltpresser / Kaltpresserin

Kaltpresser und Kaltpresserinnen sind dafür zuständig, Kaltpressen mit Hydraulikkomponenten und SPS-Steuerung zu bedienen und zu warten. Mit diesen Maschinen werden zum Beispiel unter 300 bar Pressdruck Sägeblattsegmente aus Sinterpulver produziert, das mit Diamantsplittern angereichert ist. Kaltpresser und Kaltpresserinnen arbeiten in erster Linie in der Herstellung von Metallerzeugnissen oder von Kaltfließpressteilen. Weitere Möglichkeiten ergeben sich in der Herstellung von Beschlägen und Schlössern aus unedlen Metallen oder von Verschlüssen und Verpackungen aus Stahl, Eisen und NE-Metall. Darüber hinaus sind sie im Fahrzeugbau, zum Beispiel bei Automobilzulieferern, tätig. Sie können aber auch in der Personalberatung und -vermittlung und im Personalleasing beschäftigt sein. Für diese Tätigkeit wird in der Regel keine bestimmte Ausbildung verlangt. Meist werden Berufserfahrungen in der Maschinenführung und im Bereich der Metallbearbeitung erwartet. Auch eine Ausbildung als Verfahrensmechaniker bzw. als Verfahrensmechanikerin in der Hütten- und Halbzeugindustrie kann von Vorteil sein. Man braucht für diese Tätigkeit technisches Verständnis und eine sorgfältige Arbeitsweise.

Stellenangebote

Full Stack Developer (m/w/d) mehr Info
Anbieter: PROBAT-Werke von Gimborn Maschinenfabrik GmbH
Ort: Emmerich am Rhein
Bauingenieur Vergabevorbereitung (w/m/d) mehr Info
Anbieter: Berliner Wasserbetriebe
Ort: Berlin
zurück