Berufsbilder

Kaufmann in der Grundstücks- und Wohnungswirtschaft / Kauffrau in der Grundstücks- und Wohnungswirtschaft

Der Kaufmann und die Kauffrau in der Grundstücks- und Wohnungswirtschaft haben in der Regel eine abgeschlossene kaufmännische Ausbildung. Viele haben den Beruf des Immobilienkaufmanns oder der Immobilienkauffrau erlernt, aber viele kommen auch aus anderen kaufmännischen Berufen und haben sich zum Kaufmann und zur Kauffrau in der Grundstücks- und Wohnungswirtschaft weitergebildet. Die Aufgabe der Kaufmanns und der Kauffrau in der Grundstücks- und Wohnungswirtschaft besteht in der Vermarktung von Grundstücken und Gebäuden sowie in der Bewirtschaftung und Verwaltung. Der Kaufmann und die Kauffrau für Grundstücks- und Wohnungswirtschaft können bei einem Makler arbeiten, aber auch genau so gut bei einer Bank. Sie vermitteln den Kauf und den Verkauf von Häusern und Grundstücken und bereiten alles, was zu diesem Geschäft gehört vor. Sie lassen Wertgutachten erstellen, holen Kostenvoranschläge über voraussichtliche Reparaturkosten ein, kümmern sich um Baugenehmigungen und verhandeln mit Handwerkern. Ebenso arbeiten viele Kaufmänner und Kauffrauen in der Grundstücks- und Wohnungswirtschaft bei Wohnungsbau-Genossenschaften. Dort sind sie für die Mieteinheiten zuständig. Sie vermieten die Wohnungen, schreiben Kündigungen, stellen personal ein (beispielsweise Hausmeister) und veranlassen Reparaturen. Sie sind für die Erstellung der Nebenkostenabrechnungen ebenso verantwortlich wie für die Überwachung der Mietzahlungen. In Ihre Aufgabe fällt die Planung und Vorbereitung von notwendig werdenden Reparaturen und Instandhaltungsarbeiten. Dafür verhandeln sie mit den Handwerkern und stellen Zeit- und Kostenpläne auf. Sie besorgen Reinigungsfirmen und überprüfen und bezahlen die anfallenden Rechnungen für einen Gebäudekomplex. Der Kaufmann und die Kauffrau für Grundstücks- und Wohnungswirtschaft kann aber ebenso bei einer Bank oder Versicherung arbeiten und dann die Aufgabe haben den Wert von Grundstücken und Gebäuden zu ermitteln, wenn es um den Abschluss von Versicherungen oder die Aufnahme von Krediten geht. Der Kaufmann und die Kauffrau in der Grundstücks- und Wohnungswirtschaft sind immer informiert über zukünftige Bauvorhaben oder um Erschließungspläne von Städten und Gemeinden. Denn nur dann haben sie einen Vorsprung vor den Mitbewerbern und können sich Aufträge sichern.
Stellenangebote
Bezeichnung: Kaufmännischer Leiter (m/w) - Maschinenbau
Anbieter: Michael Page;
Ort: München
Stellenbeschreibung

mehr Info info
Bezeichnung: Kaufmännischer Leiter (m/w)
Anbieter: Hermann Pichler GmbH & Co. KG
Ort: Laichingen
Stellenbeschreibung

mehr Info info
Bezeichnung: Kaufmännischer Angestellter (m/w) SAP-Abrechnungssystem
Anbieter: ENERCON GmbH
Ort: Aurich
Stellenbeschreibung

mehr Info info
Bezeichnung: Kaufmännischer Projektleiter m/w im Contract Management
Anbieter: Schneider Electric;
Ort: Dortmund
Stellenbeschreibung

mehr Info info




Gehaltsrechner für Ihre Homepage



Über 5.000 Berufe im großen Gehaltsvergleich beim nettolohn.de Gehaltsrechner:
A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z |

 

Lexikon: A-D | E-H | I-L | M-P | Q-T | U-X | Y-Z |