Berufsbilder

Kommunikationselektroniker - Dokumentation (Funktechnik) / Kommunikationselektronikerin - Dokumentation (Funktechnik)

Kommunikationselektroniker bzw. Kommunikationselektronikerinnen sind mit Telekommunikationsanlagen, Informations- und Datensystemen und Funktechnik vertraut und warten und überprüfen derartige Anlagen. Sie besuchen Kunden und installieren, montieren oder verbessern vor Ort Anlagen und Systeme. Sowohl elektromechanische als auch mechanische Bauteile oder Baugruppen werden von ihnen überprüft oder verdrahtet, Leitungen ebenfalls überprüft oder neu verlegt und Arbeitsergebnisse festgehalten. Außerdem müssen häufig Funktionsprüfungen und Messungen durchgeführt und Kunden kompetent beraten werden. Der Beruf eignet sich für Menschen mit technischer und handwerklicher Begabung; Arbeitsbereiche liegen vor allen in der Medientechnik und in der Produktion. Der Beruf Kommunikationselektroniker gehört zu den anerkannten Ausbildungsberufen, die Ausbildungsdauer beträgt 3 1/2 Jahre. Sie findet vor allen in der Berufsschule und in den jeweiligen Ausbildungsbetrieben statt und kann eventuell auch verkürzt werden. Es können die Fachbereiche Funktechnik, Informationstechnik und Telekommunikationstechnik gewählt werden. Die Ausbildung muss mit einer Prüfung abgeschlossen werden. In der Ausbildung werden sowohl theoretische als auch praktische Kenntnisse vermittelt.

Stellenangebote

Kommissionierer (m/w/x) mehr Info
Anbieter: ALDI SÜD
Ort: Mülheim an der Ruhr
Kommissionierer (m/w/d) mehr Info
Anbieter: avanti GmbH
Ort: Overath
zurück