Berufsbilder

Kraftwerksmeister - Maschinentechnik/Kerntechnik / Kraftwerksmeisterin - Maschinentechnik/Kerntechnik

Der Kraftwerksmeister bzw. die Kraftwerksmeisterin im Bereich Maschinentechnik/Kerntechnik ist in Anlagen für Kernkrafttechnik beschäftigt und hat eine Weiterbildung zum Kraftwerksmeister erfolgreich abgeschlossen. Kraftwerksmeister in Maschinentechnik/Kerntechnik sind für den sicheren und störungsfreien Betrieb von Kernkraftwerken verantwortlich. Sie üben Vorgesetztenfunktion aus und überwachen als solche die Tätigkeit der Mitarbeiter; dabei achten sie insbesondere auf die Einhaltung der Vorschriften und auf die Sicherstellung des bestimmungsgemäßen Betriebs der Anlage. Sie üben ihre Tätigkeit überwiegend am Leitstand aus, von wo aus sie mittels Monitoren und elektronisch gesteuerter Messgeräte den Betriebsablauf kontrollieren. In regelmäßigen Abständen führen sie innerhalb des Betriebs Kontrollgänge durch. Planungs- und andere Schreibarbeiten wie das Protokollieren von Vorfällen führen sie im Büro durch. Bei auftretenden Störungen oder Abweichungen veranlassen sie entsprechende Maßnahmen zur Behebung. Kraftwerksmeister im Bereich Maschinentechnik/Kerntechnik sind auch bei der Inbetriebnahme von neuen Kernkraftwerken beteiligt, hier planen und konzipieren sie im Vorfeld, sind an der Auswahl der Mitarbeiter beteiligt und weisen diese in ihre jeweiligen Arbeitsbereiche ein.

Stellenangebote

Kraftfahrer (m/w/d) Klasse C mehr Info
Anbieter: aquaRömer GmbH & Co. KG
Ort: Mainhardt
Kraftfahrzeugmechatroniker/in mit dem Schwerpunkt Nutzfahrzeugtechnik mehr Info
Anbieter: Städtischer Verkehrsbetrieb Esslingen
Ort: Esslingen am Neckar
zurück