Berufsbilder

Krankenwagenfahrer / Krankenwagenfahrerin

Das Aufgabengebiet von Krankenwagenfahrern bzw. Krankenwagenfahrerinnen umfasst das sichere Führen des Krankenwagens auch in Extremsituationen, sowie die Unterstützung des Notarztes und der sonstigen Rettungskräfte. Einsatzgebiete finden sich bei Krankenhäusern, Rettungsdiensten (Deutsches Rotes Kreuz, Johanniter Unfallhilfe, usw.) aber auch im Bereich der Bundeswehr. Krankenwagenfahrer bzw. Krankenwagenfahrerinnen benötigen eine Fahrerlaubnis zur Fahrgastbeförderung. Weiterhin ist es vielerorts erforderlich, dass Krankenwagenfahrer bzw. Krankenwagenfahrerinnen über eine Ausbildung zum Rettungsassistenten verfügen. Der Arbeitseinsatz von Krankenwagenfahrern bzw. Krankenwagenfahrerinnen erfolgt zum großen Teil im Schichtdienst, da eine lückenlose Einsatzbereitschaft der Rettungsdienste gewährleistet sein muss. Der sichere Umgang mit Gerätemedizin im Bereich der Notversorgung erlangen Krankenwagenfahrer bzw. Krankenwagenfahrerinnen durch ihre Ausbildung zum Rettungsassistenten. Die Ausbildung zum Rettungsassistenten erfolgt meistens bei den Rettungsdiensten oder im Krankenhaus. Aufgrund des frühen Eintreffens am Unfallort, auch bei schweren Unfällen ist die nervliche Belastung für Krankenwagenfahrer bzw. Krankenwagenfahrerinnen nicht zu unterschätzen. Die persönliche Einstellung und Eignung ist hier sehr entscheidend, weiterhin ist aufgrund des Schichtdienstes eine Absprache mit dem Lebensgefährten unerlässlich.

Stellenangebote

Kranmonteur:in für Turmdrehkrane (m/w/d) mehr Info
Anbieter: STRABAG BMTI GMBH & CO. KG
Ort: Hamburg
Krankenpflegehelfer / Altenpflegehelfer (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Psychiatrisches Zentrum Nordbaden
Ort: Wiesloch
zurück