Berufsbilder

Kunstklempner / Kunstklempnerin

Kunstklempner und Kunstklempnerinnen arbeiten mit metallischen Materialien. Aus diesen fertigen sie Verzierungen und abstrakte Muster, Buchstaben, Spitzen von Türmen oder Kirchtürmen, Dachlaternen, Verschalungen, Ummantelungen oder Kaminhauben an. Außerdem stellen sie andere kunsthandwerkliche Dinge aus Metall her. Sie arbeiten jedoch bisweilen auch mit Kunststoff. Kunstklempner und Kunstklempnerinnen stellen ihre Erzeugnisse gelegentlich auch nach eigenen Entwürfen her. Anstellung finden sie in der Bauinstallation, wo sie beispielsweise für Klempnereien arbeiten. Auch im Ausbau sind sie tätig. So fungieren Dachdeckerbetriebe als Arbeitgeber für Kunstklempner und -klempnerinnen. Hier konzentrieren sich die Kunstklempner und Kunstklempnerinnen vor allem auf die Restauration von historischen Gebäuden. Ein weiterer Arbeitsbereich liegt in der Produktion von Produkten aus Metall. In dieser Branche sind Schlossereien oder Schweißereien Arbeitgeber. Eine abgeschlossene Berufsausbildung als Klempner bzw. als Klempnerin, handwerkliche Begabung, Einfallsreichtum und genaues Arbeiten gelten in der Regel als Voraussetzung, um als Kunstklempner oder Kunstklempnerin tätig werden zu können.

Stellenangebote

Mitarbeiter (m/w/d) für die Aufsicht über Risikomodelle von Banken und zentralen Kontrahenten mehr Info
Anbieter: Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin)
Ort: Bonn
Techniker (m/w/d) Maschinenbau Generator mehr Info
Anbieter: ENERCON GmbH
Ort: Magdeburg
zurück