Berufsbilder

Marketingfachmann / Marketingfachfrau

Für den Beruf Marketingfachmann/-frau ist ein betriebswirtschaftliches Studium, dessen Schwerpunkt im Bereich Marketing liegt, vorausgesetzt. Eine Weiterbildung im kaufmännischer und betriebswirtschaftlicher Hinsicht ermöglicht ebenfalls den Zugang zu dem Beruf Marketingfachmann/-frau. Der/die Marketingfachmann/-frau sollte Kenntnisse im Projektmanagement haben und über fundierte Englischkenntnisse für Tätigkeiten im internationalen Bereich verfügen. Für die Finanzplanung, die von den Marketingfachleuten durchgeführt wird, ist ein mathematisches und analytisches Zahlenverständnis notwendig, um die entsprechenden Konzeptionen auszuarbeiten. Ein sicheres Auftreten und die Fähigkeit, sich durchzusetzen, sind ebenso wichtig wie Kommunikationsstärke und Kreativität. Der/die Marketingfachmann/-frau kann in vielen Wirtschaftsbranchen beschäftigt werden und ist für die Erstellung verschiedener Marketingkonzeptionen zuständig. Dabei arbeiten sie eigenständig oder in Zusammenarbeit mit der Geschäftsleitung die Marketingstrategien aus und setzen diese dann in die Praxis um. Ziel der Arbeit ist es, den Handel von den Produkten des Unternehmens zu überzeugen, damit diese in das jeweilige Sortiment aufgenommen werden. Hierzu werden Präsentationen ausgearbeitet und entsprechend vorgestellt, wofür ein sicheres Auftreten erforderlich ist. Oft arbeiten die Marketingfachleute auch mit Marktforschungsinstituten und Werbeagenturen zusammen und bilden auch Vertriebsmitarbeiter oder Vertriebsmitarbeiterinnen in den Marketingstrategien des Unternehmens aus. Zu der entsprechenden Auswertung der Marketingaktivitäten wird auch die Erfolgsanalyse von den Marketingfachleuten erstellt und der Geschäftsleitung präsentiert.

Stellenangebote

Marketing Assistent (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Wirtgen GmbH
Ort: Windhagen
Market Access Manager (m/w/d) mehr Info
Anbieter: AstraZeneca GmbH
Ort: Wedel
zurück