Berufsbilder

Servicetechniker - Büromaschinen und Computer / Servicetechnikerin - Büromaschinen und Computer

Für die Aufstellung, regelmäßige Wartung und den Kundendienst der Hersteller aus den Bereichen Büromaschinen, Computer, Telekommunikation, Sicherheitstechnik und angrenzenden Produktfeldern sind Servicetechniker/innen - Büromaschinen und Computer im Einsatz. Sie projektieren geplante Gerätenetzwerke, Kommunikationsanlagen oder Computersysteme und stellen diese dem im Kundenbüro arbeitenden Personal nach einer ordnungsgemäßen Einrichtung samt dem Verlegen von Anschlussleitungen beziehungsweise drahtlosen Verbindungen und dem Anschluss an das Stromnetz in einem benutzungsbereiten Zustand zur Verfügung. Abschließend führen sie eine Einweisung für die späteren Anwender durch und klären aufkommende Fragestellungen sowie Kritikpunkte. Aber bereits im Vorfeld befragen Servicetechniker/innen - Büromaschinen und Computer die Beschäftigten des jeweiligen Firmenkunden nach deren Ausstattungswünschen und konzipieren gemeinsam mit der Geschäftsleitung eine wirtschaftlich tragbare Lösung. Dabei gehen sie auf genauere Nachfragen ein und informieren über weitere Umsetzungsparameter bis hin zur individuellen Anpassung der aufgespielten Softwareanwendungen. Servicetechniker/innen - Büromaschinen und Computer stellen die laufende Produkt- und Anlagenwartung im Gebäude des Kunden sicher und überprüfen diese regelmäßig auf ihre Funktionsfähigkeit, eventuelle Störquellen werden sofort aufgesucht, beseitigt und ausführlich dokumentiert. Weiterhin steht das Nachstellen von mechanischen Funktionsteilen und die Reparatur beziehungsweise der modulare Austausch versehentlich gebrochener oder aus anderem Grunde nicht mehr funktionierender Geräteteile auf ihrer Tätigkeitsliste. Umfangreiche Probleme führen zum Ab- und späteren Wiederaufbau der Anlage, wobei zwischenzeitlich oft eine vorübergehend zu nutzende eingerichtet und die Originalanlage derweil in einer Werkstatt instandgesetzt wird. Reguläre Wartungsarbeiten wie das Fetten von beweglichen Teilen, die Anfertigung kleinteiliger Gerätebestandteile oder auch die Anfertigung technischer Zeichnungen gehören ebenso zum Spektrum. Nicht minder bedeutend ist die Arbeit von Servicetechnikern/-innen - Büromaschinen und Computer im beratenden Kundendienst und Support für Hard- und Softwareprodukte ihres Arbeitgebers. Um diesen zufriedenstellend durchführen zu können, erhalten sie von den betroffenen Kunden - eventuell auch über firmeninterne Vermittlungswege - Störungsmeldungen, welchen mittels Terminvereinbarungen entgegengekommen wird. Vor Ort finden dann meist eine Auswahl des nötigen Reparaturvorgangs und ein aufklärendes Gespräch statt. Gegebenenfalls wird der Hilfesuchende zusätzlich über neu angebotene Artikel des Herstellers informiert und beraten. Letztlich nimmt der/die Servicetechniker/in - Büromaschinen und Computer auch selbstständig Be- und Abrechnung über geleistete Kundendienste vor und passt auf Wunsch die Wartungsplanung an veränderte Bedürfnisse an. Der Arbeitsplatz von Servicetechnikern/-innen - Büromaschinen und Computer befindet sich einerseits in einem Büro des Gerätehersteller, andererseits aber oft in den Räumlichkeiten der Kunden, weiterhin müssen nahezu täglich die Entfernungen zwischen Büro und dem jeweiligen Kundenbetrieb zurückgelegt werden. Zeitweise übernehmen sie die Dienstbereitschaft und werden im Bedarfsfall sofort eingesetzt. Als wichtige Voraussetzungen gelten gute Umgangsformen, das nötige technische Verständnis und zumindest gute Kenntnisse der englischen Sprache zum Verständnis zahlreicher Gerätedokumentationen.

Stellenangebote

Servicekraft Eventcatering (w/m/d) / Mitarbeiter (w/m/d) für die Bereiche Service und Logistik mehr Info
Anbieter: Studierendenwerk Stuttgart
Ort: Stuttgart
Serviceassistent (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Klinikum Starnberg
Ort: Starnberg
zurück