Berufsbilder

Theaterschneider / Theaterschneiderin

Theaterschneider und Theaterschneiderinnen fertigen spezielle Kleidungsstücke für die Garderobe von Theater, Film und Fernsehen nach speziellen Vorgaben an. Bei Bedarf reparieren sie vorhandene Kostüme oder ändern diese auf das benötigte Maß um. Das Aufgabengebiet ist denkbar vielfältig, da jede Aufführung individuell zugeschnittene Kostüme benötigt. Improvisationstalent, sowie Kreativität und das Einbringen eigener Ideen, sind für den Theaterschneider bzw.die Theaterschneiderin Voraussetzung. Die benötigten Kostümgegenstände werden von Kostümbildnern oder Gewandmeistern vorgegeben und durch die Theaterschneider entsprechend umgesetzt. Um Theaterschneider oder Theaterschneiderin werden zu können, ist eine Ausbildung im Schneiderhandwerk erforderlich. Dieser Beruf setzt eine hohe Belastbarkeit voraus, denn die Arbeit findet meist unter enormem Zeitdruck statt und häufig muss nach der ersten Anprobe nochmals geändert werden, bevor das Endstück fertig gestellt werden kann. Ein labiles Nervenkostüm ist daher bei diesem Beruf nicht angebracht. Sollte man sich jedoch mit diesen Konditionen anfreunden können und Spaß an der Arbeit mitbringen, so sind nach mehreren Praxisjahren die Aufstiegschancen zum Gewandmeister bzw. zur Gewandmeisterin eine spannende Alternative.

Stellenangebote

SAP HCM Senior Berater (m/w) mehr Info
Anbieter: über duerenhoff GmbH
Ort: Meinerzhagen
Prozessmanager / Partnermanager (m/w/d) mit Schwerpunkt IT- und Outsourcing Management mehr Info
Anbieter: LEW TelNet GmbH
Ort: Neusäß
zurück