Berufsbilder

Torfarbeiter / Torfarbeiterin

Torfarbeiter und Torarbeiterinnen sind dafür zuständig, Torf auszugraben, auszustechen und aufzuschichten. Darüber hinaus kümmern sie sich um kleinere Reparaturen, Umrüstungen und die Instandhaltung und Wartung der von ihnen bedienten Maschinen. Dazu gehören Raupen, Bagger oder Torffräsen, mit denen sie den Torf abbauen und für die weitere Verarbeitung zurechtschneiden und verladen. Teilweise müssen vor dem Abbau Entwässerungsgräben angelegt werden, damit die Abbaumaschinen auf dem jeweiligen Gelände fahren können. Torfarbeiter und Torfarbeiterinnen sind in erster Linie in Betrieben der Torfgewinnung und -veredelung tätig. Darüber hinaus ergeben sich für sie Möglichkeiten im Tief- und Hochbau. Voraussetzung für den Zugang zu dieser Tätigkeit ist in der Regel eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Baugeräteführer bzw. Baugeräteführerin. Für diesen Beruf sollte man über technisches Verständnis verfügen und die entsprechenden Fahrzeuge bedienen können. Torfarbeiter und Torfarbeiterinnen sind in der Ausübung ihrer Tätigkeit den jeweiligen Witterungsbedingungen ausgesetzt sowie der Vibration, dem Lärm und den Motorabgasen der Maschinen.

Stellenangebote

SAP-Anwendungsentwickler (m/w/d) mehr Info
Anbieter: SV Informatik GmbH
Ort: Stuttgart
Analyst (m/w/d) User Helpdesk mehr Info
Anbieter: KfW Bankengruppe
Ort: Frankfurt am Main
zurück