Berufsbilder

Versicherungsvertragsverwalter / Versicherungsvertragsverwalterin

Der Versicherungsvertragsverwalter bzw. die Versicherungsvertragsverwalterin ist eine höhere angestellte Tätigkeit im Versicherungsgewerbe, die im Regelfall durch eine Ausbildung zum Versicherungskaufmann nach einigen Jahren Berufserfahrung ausgeübt werden kann. Er bzw. sie arbeitet nicht mehr in klassischen Versicherungsagenturen, sondern leitet in Zentralen des entsprechenden Konzerns die Annahme und Überprüfung von Verträgen. Im Regelfall besitzt er oder sie Einblick in sämtliche Sparten des Versicherungsgewerbes und ist unmittelbar für alle Arten von Verträgen, beispielsweise für Kranken-, Renten- oder Kfz-Versicherungen, zuständig. Er bzw. sie übernimmt nach Annahme der Verträge die sorgfältige Prüfung der gemachten Angaben und der kalkulierten Beiträge und gibt letztlich sein Einverständnis für den Vertrag. Waren dies früher vor allem manuelle Tätigkeiten, arbeitet der Versicherungsvertragverwalter bzw. die Versicherungsvertragsverwalterin heute vorrangig computerunterstützt und benötigt somit auch ein Interesse und Fähigkeiten im Bereich der Informatik. Neben der Kontrolle und Annahme der Verträge ist er bzw. sie zudem für die Ablage und Verwaltung der Verträge zuständig und hier entscheidender Ansprechpartner der Konzernleitung.

Stellenangebote

Versorgungsassistent für den OP (m/w) mehr Info
Anbieter: Isar Kliniken GmbH
Ort: München
Versuchsingenieur (m/w) Motorkalibrierung mehr Info
Anbieter: MTU Friedrichshafen GmbH
Ort: Friedrichshafen
zurück