Berufsbilder

Walzerhelfer / Walzerhelferin

Walzerhelfer oder Walzerhelferin arbeiten vor allem in Betrieben, in denen verschiedene Metalle verarbeitet werden. Zu den Aufgaben von Walzerhelfern und Walzerhelferinnen gehört es, leichte Arbeiten an den Walzen zu übernehmen, die Maschinen zu bestücken, zu bedienen und auf korrekte Funktion zu überprüfen. Außerdem überprüfen sie ihre Werkstücke auf Dicke und Länge. Daneben arbeiten Walzerhelfer und Walzerhelferin auch im Lager oder verpackten einzelne Werkstücke. Der Beruf erfordert keinerlei Ausbildung oder Weiterbildung, da es sich um eine reine Helfertätigkeit handelt. In der Regel bekommt man bei Eintritt in einem Betrieb eine kurze Unterweisung in die Aufgaben. Kenntnisse im Bereich Metall sind aber dennoch ein Vorteil, und auch Erfahrungen in der produzierenden Industrie können hilfreich sein. Wenn man als Walzerhelfer oder Walzerhelferin arbeiten möchte, sollte man neben handwerklichem Geschick und körperlicher Belastbarkeit auch die Bereitschaft zur Schichtarbeit mitbringen, denn Schichtdienste sind in diesem Bereich recht häufig Seltenheit.

Stellenangebote

Industriemeister (m/w) Metall mehr Info
Anbieter: Kübler GmbH
Ort: Dresden
Elektroingenieur Prüflabor (m/w) mehr Info
Anbieter: SVZ GmbH
Ort: Gaimersheim
zurück