Gehaltsvergleich

Gehalt Datenverarbeitungsfachleute

Datenverarbeitungsfachmänner und Datenverarbeitungsfachfrauen arbeiten in allen wirtschaftlichen Bereichen. Von dem Industrieunternehmen bis zum Handelsunternehmen werden überall Datenverarbeitungsfachleute gebraucht. Sie programmieren nach den Vorgaben des Arbeitgebers und verwalten firmeninterne Computersysteme. Weiterhin ist eine wichtige Aufgabe der Datenverarbeitungsfachleute das Sichern der Daten vor Viren und das Überprüfen der vorhandenen Daten. Außerdem kontrollieren Datenverarbeitungsfachleute die Funktion der Software des Unternehmens. Der Umgang mit Textverarbeitungsprogrammen oder Tabellenkalkulationsprogrammen ist ebenfalls ein wichtiger Faktor im Arbeitsalltag von Datenverarbeitungsfachmännern [...weiterlesen]

Sie sind Datenverarbeitungsfachleute?
Dann vergleichen Sie kostenlos Ihr Gehalt in vielen Städten Deutschlands.

Es wurden 15 Orte mit 37 Einträgen zum Beruf "Datenverarbeitungsfachleute" gefunden.

Wählen Sie ihre Stadt, um schnell zum Gehaltsvergleich zu gelangen

Fortsetzung der Berufsbeschreibung
[...]und Datenverarbeitungsfachfrauen. Ihre Einsatzbereiche sind groß: Programmierung, Systemverwaltung, Organisation oder Datenbankmanagement sind nur einige Bereiche von Datenverarbeitungsfachleuten. Für die Arbeit bedarf es keinen großen körperlichen Aufwand. Die Arbeit von Datenverarbeitungsfachleuten findet meist am Schreibtisch statt und ist mit dem Computer verbunden. So ist die Voraussetzung für den Beruf ein sicherer Umgang mit dem Computern und Betriebssystemen. Zu den wichtigsten Fähigkeiten gehören Organisationsfähigkeit, Teamfähigkeit und Sorgfalt. Weiterhin sollten Datenverarbeitungsfachleute kein Problem mit Zeitdruck, einem hektischem Arbeitsalltag oder Überstunden haben. [nach oben]