Gehaltsvergleich

Gehalt Dentalhygieniker/in

Der Dentalhygieniker und die Dentalhygienikerin sind für die Behandlung und Beratung von Zahn- und Zahnfleischerkrankungen zuständig. Hauptsächlich prüfen sie in den Untersuchungen die Zähne und das Zahnfleisch auf Erkrankungen und Beläge. Sie kontrollieren z.B., ob ältere Füllungen erneuert oder ausgebessert werden müssen. Der Dentalhygieniker und die Dentalhygienikerin röntgen ebenfalls den Kiefer, um z.B. Zahnhalskaries zu erkennen. In Zusammenarbeit mit den Zahnärzten/-ärztinnen wird ein individueller Behandlungsplan erstellt. Die Dentalhygieniker und -hygienikerinnen übernehmen etwa die Entfernung von harten und weichen Belägen wie Plaque und Zahnstein sowie das Fluoridieren und Polieren [...weiterlesen]

Sie sind Dentalhygieniker/in?
Dann vergleichen Sie kostenlos Ihr Gehalt in vielen Städten Deutschlands.

Es wurden 62 Orte mit 225 Einträgen zum Beruf "Dentalhygieniker/in" gefunden.

Wählen Sie ihre Stadt, um schnell zum Gehaltsvergleich zu gelangen

Fortsetzung der Berufsbeschreibung
[...]der Zähne. Ferner untersuchen sie Proben im Labor. Ebenfalls fällt die Beratung der Patienten in ihr Aufgabengebiet. Sie klären über die Entstehung und die Ursachen von Zahnerkrankungen wie Karies und Parodontose auf. Zusätzlich geben sie Tipps zur Verhütung von Zahnerkrankungen - hierzu zählen etwa die richtige Zahnputztechnik und eine zahngesunde Ernährung. Daneben führen sie organisatorische und verwaltende Tätigkeiten aus. Arbeitsplätze bieten sich vorwiegend in Zahnarztpraxen sowie in zahnmedizinischen Kliniken. Für diese Tätigkeit wird eine Weiterbildung gefordert. Hierfür ist eine abgeschlossene Berufsausbildung aus dem zahnmedizinischen Bereich sowie Berufserfahrung nötig. [nach oben]