Gehaltsvergleich

Gehalt Detailkonstrukteur/in (Waagenbau)

Detailkonstrukteure und Detailkonstrukteurinnen im Waagenbau entwerfen und konzipieren Teile von Waagen, Mess- und Zähleinrichtungen, Wägemaschinen und Wägeanlagen sowie einzelne Systemkomponenten für diese Teile. Dafür erstellen sie entsprechende Detailzeichnungen und Fertigungsvorgaben sowie Stücklisten oder Wertanalysen mit Hilfe numerisch gesteuerter Zeichnungsanlagen oder rechnergestützter Konstruktionssysteme. Detailkonstrukteure und Detailkonstrukteurinnen müssen für ihre Tätigkeit über fundierte Kenntnisse unter anderem der Maschinen-, Fertigungs- und Feinwerktechnik, der Fertigungstechnik, des technischen Zeichnens, des Beschreibungszeichnens, der grafischen Darstellung und natürlich [...weiterlesen]

Sie sind Detailkonstrukteur/in (Waagenbau)?
Dann vergleichen Sie kostenlos Ihr Gehalt in vielen Städten Deutschlands.

Es wurden 9 Orte mit 23 Einträgen zum Beruf "Detailkonstrukteur/in (Waagenbau)" gefunden.

Wählen Sie ihre Stadt, um schnell zum Gehaltsvergleich zu gelangen

Hier die häufigsten Orte für "Detailkonstrukteur/in (Waagenbau)"

Fortsetzung der Berufsbeschreibung
[...]des Waagenbaus und der Detailkonstruktion verfügen. In ihrer jeweiligen Abteilung müssen sie stets die geltenden Bestimmungen und Richtlinien des Arbeits- und Gesundheitsschutzes sowie des Umweltschutzes kennen und einhalten. In ihrem Arbeitsbereich sorgen sie auch für die Aus- und Weiterbildung der Mitarbeiter. Arbeit finden sie in Architektur- und Ingenieurbüros, im Maschinen- und Anlagenbau oder auch in der Herstellung feinmechanischer und optischer Erzeugnisse. Zugang zu dieser Tätigkeit bietet unter anderem eine Ausbildung in der Maschinenbau- oder Feinwerktechnik mit einer anschließenden Weiterbildung als Konstrukteur/-in oder Techniker/-in der Fachrichtung Maschinentechnik. [nach oben]