Gehaltsvergleich

Gehalt Dipl.-Betriebswirt/in (BA) - Tourismus

Der Diplom-Betriebswirt bzw. die Diplom-Betriebswirtin (BA) mit Spezialisierung Tourismus sind dafür zuständig, die Geschäftsaktivitäten von Fremdenverkehrsunternehmen zu planen, zu organisieren und zu kontrollieren. Dabei erledigen sie verantwortungsvolle Fach- oder Führungsaufgaben in unterschiedlichen Funktionsbereichen von entsprechenden Unternehmen und Betrieben. Touristikbetriebswirte bzw. Touristikbetriebswirtinnen sind vor allem in der Hotellerie, in Reise- und Fremdenverkehrsbüros oder in der Eventgastronomie tätig. Weitere Möglichkeiten ergeben sich für sie auch bei Messegesellschaften oder in der Unternehmensberatung. Sie können aber auch bei Fremdenverkehrsverbänden und -verwaltungen und in Travelmanagementbüros eine Anstellung finden. Darüber hinaus arbeiten sie auch in Ausflugs- und Kreuzfahrtunternehmen oder in Freizeitparks. Für die Tätigkeit kann man an Fachhochschulen Betriebswirtschaftslehre im Bereich Touristik studieren. Den Bachelorabschluss erlangt man in der Regel nach 3 bis 4 Jahren. Danach ist oft ein direkter Berufseinstieg möglich. Für spezialisierte Aufgaben, Führungspositionen oder Tätigkeiten in der Forschung und Wissenschaft sollte man noch den anschließenden Masterstudiengang absolvieren, der 1 bis 2 Jahre dauert. Ab 2010 wird der Bachelorabschluss fast überall der Regelstudienabschluss sein.

Sie sind Dipl.-Betriebswirt/in (BA) - Tourismus?
Dann vergleichen Sie kostenlos Ihr Gehalt in vielen Städten Deutschlands.

Es wurden 50 Orte mit 148 Einträgen zum Beruf "Dipl.-Betriebswirt/in (BA) - Tourismus" gefunden.

Wählen Sie ihre Stadt, um schnell zum Gehaltsvergleich zu gelangen