Gehaltsvergleich

Gehalt Dipl.-Designer/in (FH) - Foto

Fotodesigner und Fotodesignerinnen gestalten Ideen, Informationen und unterschiedliche Aussagen mit Fotografien, Videotechnik, filmischen Einlagen und elektronischen Aufzeichnungsverfahren. In der Werbefotografie beraten sie ihre Kunden und nehmen Aufträge und Wünsche auf. Dann erstellen sie Entwürfe, in denen die gewünschte Aussage visuell umgesetzt wird, besprechen ihre Ideen und Vorschläge mit den Kunden und setzen sie um. Fotodesigner und Fotodesignerinnen erfüllen auch redaktionelle Aufgaben und sind für Magazine, Zeitungen, Reise- und Modezeitschriften tätig. Darüber hinaus arbeiten sie in Grafik-Design-Büros oder in Werbeagenturen. Weitere Möglichkeiten ergeben sich in der Fernseh- und Filmproduktion, in Presseagenturen und in Bildredaktionen von Zeitungs-, Buch- und Zeitschriftenverlagen. Sie sind in den Werbeabteilungen großer Unternehmen aus allen Wirtschaftszweigen beschäftigt. Sie arbeiten viel im Fotostudio oder draußen, wo sie stets auf der Suche nach neuen Motiven sind. Teilweise erledigen sie ihre Einsätze auch im Ausland. Voraussetzung für das Ausüben dieser Tätigkeit ist in der Regel ein erfolgreich abgeschlossenes Studium im Bereich Foto-Design, das an einer Fachhochschule absolviert wurde. Darüber hinaus sind Kreativität und technisches Verständnis wichtig.

Sie sind Dipl.-Designer/in (FH) - Foto?
Dann vergleichen Sie kostenlos Ihr Gehalt in vielen Städten Deutschlands.

Es wurden 24 Orte mit 46 Einträgen zum Beruf "Dipl.-Designer/in (FH) - Foto" gefunden.

Wählen Sie ihre Stadt, um schnell zum Gehaltsvergleich zu gelangen