Gehaltsvergleich

Gehalt Dipl.-Ing. (FH) - Bau (Kulturtechnik)

Den Beruf des Dipl.-Ing. (FH) - Bau (Kulturtechnik) findet man in Planungsbüros und bei Bauunternehmen sowie in Großbetrieben, die über eine eigene Bauabteilung verfügen. Genauso ist der Dipl.-Ing. (FH) - Bau (Kulturtechnik) aber auch in der Öffentlichen Verwaltung, und zwar in der Abteilung Bauverwaltung beschäftigt. Branchen, in denen die Angehörigen dieses Berufs tätig sind, sind der Wasserbau, der Brunnenbau oder Erdbewegungsarbeiten sowie der Bereich Wasserversorgung und Wassergewinnung mit und ohne Fremdbezug zur Verteilung sowie der Bereich der Abwasserwirtschaft. Die zentralen Aufgaben vor Angehörigen dieses Berufs liegen im Bereich Bewässerung, Bodenbewirtschaftung und Bodenwasserhaushalt, sowie Ressourcenschutz, Bodenerosion und Entwässerung. Andere Berufsbezeichnungen für diesen Beruf sind Bauingenieur (Kulturtechnik), Kulturbauingenieur oder Kulturtechnikingenieur. In der ehemaligen DDR waren hingegen für diesen Beruf die Bezeichnungen Dipl.-Ing. (Uni) - Wasserbau und Dipl.-Ing. (Uni) - Wasserwirtschaft üblich. Zugang zu diesem Beruf erhält man über ein abgeschlossenes Studium im Bereich Bauingenieurwesen mit Schwerpunkt Kulturtechnik.

Sie sind Dipl.-Ing. (FH) - Bau (Kulturtechnik)?
Dann vergleichen Sie kostenlos Ihr Gehalt in vielen Städten Deutschlands.

Es wurden 14 Orte mit 29 Einträgen zum Beruf "Dipl.-Ing. (FH) - Bau (Kulturtechnik)" gefunden.

Wählen Sie ihre Stadt, um schnell zum Gehaltsvergleich zu gelangen