Gehaltsvergleich

Gehalt Dipl.-Ing. (FH) - techn. Optik/Optoelektronik

Die Aufgabe von Dipl.-Ingenieuren und Dipl.-Ingenieurinnen mit Fachrichtung technische Optik besteht im Wesentlichen in der Entwicklung, der Konstruktion und der Fertigung von feinwerktechnischen Erzeugnissen sowie deren Prüfung und Vertrieb. Außerdem übernehmen sie die Wartung der feinwerktechnischen Produkte. Dipl.-Ingenieure bzw. Dipl.-Ingenieurinnen für die technische Optik wenden ingenieurwissenschaftliche Kenntnisse an und entwickeln sie weiter. Dabei sind wirtschaftliche Gesichtspunkte, gesetzliche Vorgaben und sicherheitstechnische Regelungen von großer Bedeutung. Feinwerktechnische Produkte sind gekennzeichnet durch spezifische Fertigungsmethoden und Werkstoffe und erfüllen immer höhere Anforderungen auf dem Gebiet der [...weiterlesen]

Sie sind Dipl.-Ing. (FH) - techn. Optik/Optoelektronik?
Dann vergleichen Sie kostenlos Ihr Gehalt in vielen Städten Deutschlands.

Es wurden 32 Orte mit 104 Einträgen zum Beruf "Dipl.-Ing. (FH) - techn. Optik/Optoelektronik" gefunden.

Wählen Sie ihre Stadt, um schnell zum Gehaltsvergleich zu gelangen

Fortsetzung der Berufsbeschreibung
[...]Präzision sowie der Zuverlässigkeit. Dipl.-Ingenieure und Dipl.-Ingenieurinnen für die Fachrichtung technische Optik und Optoelektronik werden in der Regel in Forschungszentren und Entwicklungslabors eingesetzt. Außerdem arbeiten sie auch in Konstruktionsbüros. Weitere Beschäftigungsmöglichkeiten bieten Fertigungs- und Produktionsbetriebe des optischen Gerätebaus und für technische Erzeugnisse der Optik. Sogar Behörden und Bildungseinrichtungen kommen als mögliche Arbeitgeber in Betracht. Um den Beruf des Dipl.-Ingenieurs bzw. der Dipl.-Ingenieurin für technische Optik und Optoelektronik ausüben zu können, ist üblicherweise ein Fachhochschulstudium mit Studienrichtung Optoelektronik oder Technische Optik erforderlich. [nach oben]