Gehaltsvergleich

Gehalt Dipl.-Sozialökonom/in (FH)

Der Diplom-Sozialökonom bzw. die Diplom-Sozialökonomin mit Fachhochschulabschluss ist in allen Bereichen der Wirtschaft beschäftigt. Er bzw. sie ist häufig im Personalmanagement zu finden sowie in Abteilungen für Öffentlichkeitsarbeit. Auch bei Verbänden und Organisationen gibt es Beschäftigungsfelder. Diplom-Sozialökonomen haben ein Studium der Sozialökonomie oder Sozialwirtschaft mit dem Abschluss Diplom absolviert. Ihre Tätigkeit konzentriert sich auf die Analyse des Zusammenhangs zwischen wirtschaftlichen, sozialen und kulturellen Einflüssen in Betrieben oder in der Gesellschaft im Allgemeinen. Sie nehmen ihre Aufgaben in ihrer Funktion in der Managerebene wahr. Zur Erfüllung ihrer Ziele planen und koordinieren sie alle Vorgänge in (meist sozialen) Organisationen. Je nach Aufgabenstellung nehmen sie auch Tätigkeiten in der Öffentlichkeitsarbeit wahr oder sind in der Abteilung für Kosten- und Leistungsrechnung in führender Position tätig. Diplom-Sozialökonomen kümmern sich beispielsweise im Krankenhausbereich um das Problem des Zwangs zur Kostensenkung und zur Einhaltung des Budgets. Dabei stellen sie stets den Zusammenhang zur sozialen Verantwortung des Unternehmens her.

Sie sind Dipl.-Sozialökonom/in (FH)?
Dann vergleichen Sie kostenlos Ihr Gehalt in vielen Städten Deutschlands.

Es wurden 26 Orte mit 71 Einträgen zum Beruf "Dipl.-Sozialökonom/in (FH)" gefunden.

Wählen Sie ihre Stadt, um schnell zum Gehaltsvergleich zu gelangen