Gehaltsvergleich

Gehalt Dipl.-Wirtschaftspsychologe/-psychologin (FH)

Der Diplom-Wirtschaftpsychologe bzw. die Diplom-Wirtschaftspsychologin mit Ausbildung an einer Fachhochschule ist ein akademischer Beruf, welcher der Ausbildung zum Psychologen bzw. zur Psychologin ähnelt, jedoch auch Fachwissen aus der Volks- und Betriebswirtschaft beinhaltet. Im Regelfall arbeitet er oder sie selbstständig und berät auf Anfrage hin Unternehmen und Konzerne der freien Wirtschaft in sämtlichen Belangen. Nach einer Analyse der gegebenen Konzernstruktur schlägt er oder sie Konzepte und konkrete Lösungen vor, welche die Probleme innerhalb eines Konzerns oder bei Angestellten und Führungskräften beheben sollen. Er oder sie ist in der Lage, sich in komplexe wirtschaftliche Sachverhalte hineinzudenken und das Unternehmen bei wichtigen Entscheidungen zu beraten. Hierbei sind nicht nur die wirtschaftlichen, sondern auch die sozialen Konsequenzen für die Führung und die Arbeitnehmerschaft von Belang. Der Diplom-Wirtschaftspsychologe bzw. die Diplom-Wirtschaftspsychologin kann mit zunehmender Berufserfahrung auf ein breites Wissen im wirtschaftlichen Bereich zurückblicken und umfassendere und komplexere Strukturen einschätzen.

Sie sind Dipl.-Wirtschaftspsychologe/-psychologin (FH)?
Dann vergleichen Sie kostenlos Ihr Gehalt in vielen Städten Deutschlands.

Es wurden 22 Orte mit 53 Einträgen zum Beruf "Dipl.-Wirtschaftspsychologe/-psychologin (FH)" gefunden.

Wählen Sie ihre Stadt, um schnell zum Gehaltsvergleich zu gelangen