Gehaltsvergleich

Gehalt Glas- u. Porzellanmalermeister/in

Der Glas- und Porzellanmalermeister bzw. die Glas- und Porzellanmalermeisterin ist in Handwerksbetrieben und Manufakturen beschäftigt, welche sich auf die Herstellung und Veredelung von Porzellan spezialisiert haben. Auch Spielwarenhersteller bieten häufig Tätigkeitsfelder für die Angehörigen dieser Berufsgruppe. Um Glas- und Porzellanmalermeister bzw. -meisterin zu werden, muss die Meisterprüfung mit Erfolg abgelegt werden. Dazu besteht die Möglichkeit, einen Vorbereitungslehrgang zu besuchen, der aber nicht verpflichtend ist. Glas- und Porzellanmalermeister und -meisterinnen sind mit Fach- und Führungsaufgaben in ihrem Bereich betraut, wozu verschiedene Tätigkeiten gehören. So kümmern sich die in diesem Beruf Tätigen beispielsweise um die Herstellung und Reparatur von Objekten aus Glas und Porzellan oder überwachen die Arbeit ihrer Mitarbeiter, die sie bei der Ausführung anleiten. Ferner gehört es zu ihrem Aufgabengebiet, die Auswahl der Betriebsmittel zu übernehmen und in diesem Zusammenhang dafür zu sorgen, dass selbige stets in ausreichender Menge zur Verfügung stehen und fachgerecht gelagert werden.

Sie sind Glas- u. Porzellanmalermeister/in?
Dann vergleichen Sie kostenlos Ihr Gehalt in vielen Städten Deutschlands.

Es wurden 13 Orte mit 30 Einträgen zum Beruf "Glas- u. Porzellanmalermeister/in" gefunden.

Wählen Sie ihre Stadt, um schnell zum Gehaltsvergleich zu gelangen