Gehaltsvergleich

Gehalt Näher/in (Textil)

Näher bzw. Näherin (Textil) ist ein Beruf, der überwiegend bei der industriellen Herstellung von Textilien, insbesondere Bekleidung, anzutreffen ist. Zu den Hauptaufgaben gehören unter anderem das Anfertigen von Taschen, Manschetten, Ärmeln und Futterteilen, aber auch das Zusammensetzen zu fertigen Textilstücken gehört mit zu den Aufgaben eines Nähers bzw. einer Näherin (Textil). Der Beruf wird teilweise an Orten ausgeübt, die einem nicht sofort in den Sinn kommen: etwa im Kraftfahrzeugbau, bei der Herstellung von Teilen und Zubehör für PKWs und LKWs. Für diese Tätigkeit werden Spezialnähmaschinen verwendet, welche von den Nähern hinsichtlich ihrer Stichlänge und Fadenspannung eingestellt werden. Es ist meist so, dass man sich im Laufe der Ausbildung auf eine Maschine, auf ein Produkt oder eine Produktgruppe spezialisiert. Hier stehen viele Möglichkeiten offen. Empfehlenswert ist, dass bereits eine Ausbildung als Modenäher bzw. Modenäherin oder Bekleidungsnäher bzw. -näherin vorliegt. Die Ausbildung als Modenäher bzw. Modernäherin dauert in der Regel 2 Jahre.

Sie sind Näher/in (Textil)?
Dann vergleichen Sie kostenlos Ihr Gehalt in vielen Städten Deutschlands.

Es wurden 116 Orte mit 276 Einträgen zum Beruf "Näher/in (Textil)" gefunden.

Wählen Sie ihre Stadt, um schnell zum Gehaltsvergleich zu gelangen