Gehaltsvergleich

Gehalt Nährmittelhersteller/in

Der Nährmittelhersteller und die Nährmittelherstellerin müssen für ihre Arbeit die Richtlinien des deutschen Hygienegesetzes erfüllen. Zudem benötigen sie eine entsprechende Ausbildung in der Nahrungsmittelindustrie. Einsatzmöglichkeiten finden der Nährmittelhersteller und die Nährmittelherstellerin in erster Linie in den Unternehmen dieser Branche. Je nach Unternehmen kann das entsprechende Aufgabengebiet variieren. Unter anderem sind sie so zuständig für die Herstellung der einzelnen Lebensmittel. Während sich die einen beispielsweise mit der Herstellung von Puddingpulver beschäftigen, setzen sich die anderen mit den verschiedensten Fertigsuppen und Soßen in diesem Bereich auseinander. Hierbei orientieren sie sich an den hauseigenen Rezepten des Unternehmens. Jeden Tag werden sie so mit den verschiedensten Nahrungsmitteln konfrontiert. Neben den Fertigprodukten für Erwachsene handelt es sich hierbei in den verschiedensten Firmen auch um die Herstellung von Babykost und anderen Produkten. Bei ihrer Arbeit müssen sie sich an den gesetzlichen Rahmenbedingungen der Bundesrepublik Deutschland für diese Speisen orientieren. Da diese sich regelmäßig ändern, spielt die Weiterbildung in diesem Segment eine entscheidende Rolle.

Sie sind Nährmittelhersteller/in?
Dann vergleichen Sie kostenlos Ihr Gehalt in vielen Städten Deutschlands.

Es wurden 3 Orte mit 3 Einträgen zum Beruf "Nährmittelhersteller/in" gefunden.

Wählen Sie ihre Stadt, um schnell zum Gehaltsvergleich zu gelangen

Hier die häufigsten Orte für "Nährmittelhersteller/in"