Gehaltsvergleich

Gehalt Sänger/in - Chansons

Sänger und Sängerinnen für Chansons interpretieren diese typischen französischen Lieder meist mit geringer instrumentaler Begleitung oder sogar a capella. Um ihrem Publikum die Stimmung und die Hintergründe der Lieder glaubwürdig präsentieren zu können, nehmen die Sänger und Sängerinnen häufig auch Schauspielunterricht. Stimmliches Talent, eine gute Interpretationsfähigkeit und persönliche Ausstrahlung sind für eine Ausübung dieses Berufes unerlässlich. Chansonsänger und -sängerinnen trainieren ihre Stimme täglich und proben mehrmals wöchentlich ihr Bühnenprogramm. Neben den Liedern studieren sie immer auch Rollen ein. Zu ihrem Stimmrepertoire sollten die Stimmlagen Alt, Bariton, Bass, Mezzosopran, Sopran und Tenor gehören. Außerdem sind ausgeprägte Fähigkeiten und Fertigkeiten unter anderem der Konzerttätigkeit, der Sprechtechnik, des Sologesangs und des Varietés nötig. Neben Live-Auftritten organisieren sie auch Studioaufnahmen und produzieren Tonträger. Wenn sie nicht als Einzelkünstler selbstständig oder freiberuflich tätig sind, arbeiten Chansonsänger und Sängerinnen auch an Theaterhäusern oder in Museen. Neben Talent und Begabung ist für einen Zugang zu diesem Beruf eine Gesangsausbildung, manchmal sogar ein Musikstudium, nötig.

Sie sind Sänger/in - Chansons?
Dann vergleichen Sie kostenlos Ihr Gehalt in vielen Städten Deutschlands.

Es wurden 10 Orte mit 14 Einträgen zum Beruf "Sänger/in - Chansons" gefunden.

Wählen Sie ihre Stadt, um schnell zum Gehaltsvergleich zu gelangen