Gehaltsvergleich

Gehalt Tätowierer/in

Der Tätowierer bzw. die Tätowiererin übt seine bzw. ihre Beschäftigung in einem (unter Umständen eigenen) Tattoostudio aus. Eine spezielle Ausbildung für diese Tätigkeit gibt es nicht. Tätowierer bringen Tattoos auf den Körpern ihrer Kunden an, entwerfen hierzu geeignete Motive oder nehmen Vorschläge ihrer Kunden auf. Sie arbeiten dabei mit speziellen Nadeln, mit denen Farbe in die Haut eingebracht wird. Die zu tätowierende Körperfläche wird als Vorbereitung für den Tätowiervorgang gründlich gereinigt und von Körperbehaarung befreit. Das gewählte Motiv wird vorskizziert - hierbei verwenden Tätowierer Schablonen oder bringen das Motiv freihändig auf die Haut auf. Das Tätowieren selbst wird mit Hilfe eines elektrischen Gerätes durchgeführt. Tätowierer arbeiten gewissenhaft und sorgfältig und sind besonders hinsichtlich Hygiene achtsam. Um Infektionen zu verhindern, desinfizieren sie die Arbeitsgeräte gründlich und arbeiten mit Schutzhandschuhen. Das fertige Motiv wird mit Heilsalbe versorgt. Für die weitere fachgerechte Behandlung und zur Verhinderung von Entzündungen weisen Tätowierer den Kunden gründlich in die Nachsorge des Tattoos ein.

Sie sind Tätowierer/in?
Dann vergleichen Sie kostenlos Ihr Gehalt in vielen Städten Deutschlands.

Es wurden 16 Orte mit 35 Einträgen zum Beruf "Tätowierer/in" gefunden.

Wählen Sie ihre Stadt, um schnell zum Gehaltsvergleich zu gelangen