Gehaltsvergleich

Gehalt Techniker/in - Kardiotechnik

Technikerinnen und Techniker im Bereich der Kardiotechnik haben die verantwortungsvolle Aufgabe, die Funktionsfähigkeit der technischen Geräte bei einer Operation im Bereich des Herzens und der Lunge zu überwachen. Zu Beginn einer OP schließen sie den Patienten an die diversen kardiologischen Messgeräte sowie an die Herz-Lungen-Maschine an. Während der Operation achten sie auf die Anzeigen von Überwachungsgeräten (z. B. EKG und Blutdruckmesser), um den Zustand des Patienten zu kontrollieren, und bedienen die Herz-Lungen-Maschine. Auch nach der OP sind die Geräte eine gewisse Zeit zu überwachen. Nach jeder Operation verrichten sie auch Verwaltungsarbeiten, dazu zählen vor allem die Protokollierung von Daten und die Auswertung derselben. Sie können [...weiterlesen]

Sie sind Techniker/in - Kardiotechnik?
Dann vergleichen Sie kostenlos Ihr Gehalt in vielen Städten Deutschlands.

Es wurden 17 Orte mit 43 Einträgen zum Beruf "Techniker/in - Kardiotechnik" gefunden.

Wählen Sie ihre Stadt, um schnell zum Gehaltsvergleich zu gelangen

Fortsetzung der Berufsbeschreibung
[...]zudem im Bereich der Forschung eingesetzt werden, wenn es darum geht, neue kardiologische Geräte zu testen. Dazu gehören vor allem künstliche Herzen und Herzschrittmacher. In manchen Fällen obliegen ihnen zudem der Einkauf und die Qualitätsprüfung von Waren, die im Bereich der Kardiotechnik benötigt werden. Arbeitsplätze stellen meist Krankenhäuser, Arztpraxen im Bereich der Kardiologie und medizinische Forschungseinrichtungen zur Verfügung. Die Hersteller von kardiologischen Geräten bieten darüber hinaus ebenso Beschäftigungsmöglichkeiten. Um in diesem Beruf arbeiten zu können, ist eine abgeschlossene Ausbildung in einem kardiologischen Beruf, zweijährige Berufspraxis und die Absolvierung der zweijährigen Weiterbildung erforderlich. [nach oben]