Gehaltsvergleich

Gehalt Techniker/in - Maschinentechnik (Entwicklungstechnik)

Als staatlich geprüfte/r Techniker oder Technikerin - Maschinentechnik (Entwicklungstechnik) arbeitet man zumeist in der freien Wirtschaft, z.B. in Anlagenbau- und Maschinenbetrieben. Dort werden sie mit der Entwicklung und Konstruktion technischer Systeme beauftragt. Dabei ist die Kontrolle und Koordinierung von sowohl technischen wie betriebswirtschaftlichen, als auch sicherheitstechnischen und ökologischen Aspekten von großer Bedeutung. Ebenfalls kommen Firmen aus der Sparte Elektromaschinen- und Fahrzeugbau als Arbeitgeber in Frage. Generell finden sich auch Arbeitsmöglichkeiten bei Herstellern von elektromedizinischen Geräten, dabei Optiker inbegriffen oder auch Ingenieurbüros für technische Planung und natürlich Forschung und Entwicklung bei herstellenden Betrieben, wie z.B. dem Metallbau. Die Ausbildungsdauer zum Techniker beziehungsweise Technikerin in Maschinentechnik mit dem Schwerpunkt Entwicklungstechnik beträgt entweder zwei oder vier Jahre, je nachdem ob man sich für Vollzeitunterricht oder für Teilzeitunterricht entscheidet. Die Ausbildung erfolgt an Fachschulen und Berufskollegs und ist landesrechtlich geprüft.

Sie sind Techniker/in - Maschinentechnik (Entwicklungstechnik)?
Dann vergleichen Sie kostenlos Ihr Gehalt in vielen Städten Deutschlands.

Es wurden 8 Orte mit 39 Einträgen zum Beruf "Techniker/in - Maschinentechnik (Entwicklungstechnik)" gefunden.

Wählen Sie ihre Stadt, um schnell zum Gehaltsvergleich zu gelangen

Hier die häufigsten Orte für "Techniker/in - Maschinentechnik (Entwicklungstechnik)"