Gehaltsvergleich

Gehalt Technische/r Konfektionär/in - Spezialarbeiten

Technische Konfektionäre bzw. technische Konfektionärinnen für Spezialarbeiten bringen z.B. Haken, Ösen und Gurte an Planen oder textilen Abdeckungen an. An solche Abdeckungen nähen sie beispielsweise auch Drähte und Bänder zur Verstärkung der Kanten oder montieren Beschläge und Verschlüsse. Sie führen also Näharbeiten ausschließlich von Hand durch oder fertigen Sonderprodukte wie Sonnenschirme, Sonnensegel, Schutz- und Wetterkleidung oder Zelte an. Dazu wählen sie zunächst die passenden Zubehörteile, Tauwerke oder Seile aus und befestigen sie anschließend. Zu ihren Aufgaben gehören aber auch Reparaturarbeiten, wenn sie z.B. im Zeltverleih tätig sind. Ein technischer Konfektionär bzw. eine technische Konfektionärin für Spezialarbeiten findet also vielfältige Einsatzmöglichkeiten im Groß- oder Einzelhandel, in der Vermietung oder im Ausbau wie z.B. in der Raumausstattung. Die Arbeit erfordert zum Teil jedoch viel körperliche Kraft und ein großes Maß an Handgeschicklichkeit. Die Spezialisierung auf Spezialarbeiten erfolgt für gewöhnlich im Anschluss an eine Ausbildung zum technischen Konfektionär bzw. zur technischen Konfektionärin.

Sie sind Technische/r Konfektionär/in - Spezialarbeiten?
Dann vergleichen Sie kostenlos Ihr Gehalt in vielen Städten Deutschlands.

Es wurden 14 Orte mit 33 Einträgen zum Beruf "Technische/r Konfektionär/in - Spezialarbeiten" gefunden.

Wählen Sie ihre Stadt, um schnell zum Gehaltsvergleich zu gelangen