Gehaltsvergleich

Gehalt Theater-Regisseur/in, Spielleiter/in

Theater-Regisseure und Theater-Regisseurinnen verantworten künstlerische Aufführungen in den Bereichen Theater, Oper, Operette und Musical. Sie erschaffen mit Ihren Interpretationen von Bühnenwerken oder Manuskripten eigenständige künstlerische Werke, die urheberrechtlich geschützt sind. In Zusammenarbeit mit Autoren können Theater-Regisseure/innen an der Überarbeitung von Stücken entscheidend mitwirken. Theater-Regisseure/innen sind zumeist an Theatern oder Opernhäusern angestellt, wo sie zusammen mit einem Dramaturgen die Umarbeitung von Stücken in eine bühnengerechte Fassung übernehmen. Sie wirken mit an der Gestaltung des Spielplanheftes, wählen Schauspieler entsprechend den Aufführungen aus oder stellen sie dafür ein, leiten und überwachen die Proben und kümmern sich um Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. Weiterhin kümmern sie sich zusammen mit dem kaufmännischen Leiter der [...weiterlesen]

Sie sind Theater-Regisseur/in, Spielleiter/in?
Dann vergleichen Sie kostenlos Ihr Gehalt in vielen Städten Deutschlands.

Es wurden 17 Orte mit 48 Einträgen zum Beruf "Theater-Regisseur/in, Spielleiter/in" gefunden.

Wählen Sie ihre Stadt, um schnell zum Gehaltsvergleich zu gelangen

Fortsetzung der Berufsbeschreibung
[...]Bühne um den Kostenrahmen und die Kalkulation des einzelnen Stückes oder der gesamten Spielzeit. Theater-Regisseure/innen organisieren die benötigte technische Ausstattung des Stückes, wählen den künstlerisch-technischen Stab an Beleuchtern, Bühnentechnikern, Bühnenmalern, Requisiteuren, Maskenbildnern, Kostümbildner aus und ordnen die entsprechenden Arbeiten an. Sie besprechen die einzelnen Rollen und deren Konzeption mit den Darstellern, erarbeiten gegebenenfalls ein musikalisches Konzept und leiten den gesamten Mitarbeiterstab bis zur fertigen Produktion. Theater-Regisseure/innen haben in der Regel ein Studium an einer Hochschule oder Kunsthochschule absolviert. Sie sind Generalisten, die einen Überblick über alle relevanten Bereiche einer Theaterproduktion haben, sehr flexibel in Arbeitszeit und -ort sein müssen und ein hohes Maß an Empathie und Führungsstärke aufweisen sollten. [nach oben]