Gehaltsvergleich

Gehalt Unterrichtspfleger/-schwester

Der Unterrichtspfleger bzw. die Unterrichtsschwester ist eine lehrende Tätigkeit im Krankenhaus- und Gesundheitssektor. Sie setzt im Regelfall eine abgeschlossene Ausbildung als Pfleger oder Schwester voraus und wird durch eine Fortbildung ergänzt, die vor allem didaktische Fähigkeiten vermittelt. Er oder sie übernimmt in Kliniken bzw. speziellen Krankenpflegeschulen die Ausbildung des Nachwuchses - vorrangig im theoretischen Teil der Ausbildung. Zu seinen bzw. ihren Aufgaben gehören die Vor- und Nachbereitung der Unterrichtseinheiten, das Lehren von unterschiedlichen Fächern wie Hygiene oder Gesundheitsvorsorge sowie das Abhalten von selbst erstellten Klausuren und Prüfungen. Aufgrund seiner bzw. ihrer zuvor ausgeführten Tätigkeit als Krankenschwester bzw. Krankenpfleger besitzt er oder sie ein fundiertes Wissen im praktischen Alltag und kann den Schülern somit ein komplettes Bild des Berufsalltags aus sämtlichen Blickwinkeln vermitteln. Auch beim Einstieg in den Beruf und den damit verbundenen Problemen oder psychischen Hürden ist der Unterrichtspfleger bzw. die Unterrichtsschwester der richtige Ansprechpartner bzw. die Ansprechpartnerin, der mit Rat und Tat zur Seite steht.

Sie sind Unterrichtspfleger/-schwester?
Dann vergleichen Sie kostenlos Ihr Gehalt in vielen Städten Deutschlands.

Es wurden 7 Orte mit 9 Einträgen zum Beruf "Unterrichtspfleger/-schwester" gefunden.

Wählen Sie ihre Stadt, um schnell zum Gehaltsvergleich zu gelangen

Hier die häufigsten Orte für "Unterrichtspfleger/-schwester"