Gehaltsvergleich

Gehalt Schirmnäher/in

Der Schirmnäher bzw. die Schirmnäherin ist in Unternehmen der Textilindustrie beschäftigt, die Schirme herstellen. Es handelt sich dabei um Sonnen- und Regenschirme oder auch Gartenschirme. Schirmnäher verfügen über eine dreijährige Ausbildung als Schirmmacher und haben diese mit der Gesellenprüfung abgeschlossen. Ihre handwerkliche Tätigkeit üben sie auf selbstständiger Basis aus, sofern sie sich einer Weiterbildung zum Meister unterzogen haben und ein eigenes Ladengeschäft betreiben. Schirmnäher üben einen Teilabschnitt der Schirmherstellung aus, indem sie die Stoffbahnen zum Schirm zusammennähen. Dazu verwenden sie Industrienähmaschinen, üben ihre Tätigkeit teilweise aber auch in Handarbeit aus. Sie achten auf die einwandfreie Qualität der verwendeten Materialien und den richtigen Zuschnitt der Textilbahnen. Sie wählen das notwendige Garn und nehmen die korrekte Einstellung an der Nähmaschine vor. Schirmnäher arbeiten gewissenhaft, beachten jedes Detail und wenden größte Sorgfalt an. Das fertige Produkt wird auf Qualität hin überprüft und zur weiteren Verarbeitung innerhalb des Betriebes weitergeleitet.

Sie sind Schirmnäher/in?
Dann vergleichen Sie kostenlos Ihr Gehalt in vielen Städten Deutschlands.

Es wurden 2 Orte mit 5 Einträgen zum Beruf "Schirmnäher/in" gefunden.

Wählen Sie ihre Stadt, um schnell zum Gehaltsvergleich zu gelangen

Hier die häufigsten Orte für "Schirmnäher/in"