Gehaltsvergleich

Gehalt Textilmaschinenführer/in - Spinnerei

Textilmaschinenführer und Textilmaschinenführerinnen in Spinnereien sind für die Überwachung und Kontrolle der meist vollautomatisch laufenden und elektronisch gesteuerten Textilmaschinen zuständig. Hierbei sind sie für die termingerechte Herstellung und Einhaltung der geforderten Qualität verantwortlich. Sie haben die Aufgabe, die Maschinen zu bedienen, den reibungslosen Ablauf der Produktion zu wahren, Maschinenstörungen zu beheben und die Qualität zu überprüfen. Textilmaschinenführer und -führerinnen in Spinnereien werden in der Fertigung von qualitativ hochwertigen Zwirnen und Garnen eingesetzt. Sie beschicken die Maschinen, legen Spinngut vor und wechseln Garnträger und Spulen aus. Hierbei ist charakteristisch, dass [...weiterlesen]

Sie sind Textilmaschinenführer/in - Spinnerei?
Dann vergleichen Sie kostenlos Ihr Gehalt in vielen Städten Deutschlands.

Es wurden 5 Orte mit 12 Einträgen zum Beruf "Textilmaschinenführer/in - Spinnerei" gefunden.

Wählen Sie ihre Stadt, um schnell zum Gehaltsvergleich zu gelangen

Hier die häufigsten Orte für "Textilmaschinenführer/in - Spinnerei"

Fortsetzung der Berufsbeschreibung
[...]sie innerhalb verschiedener Fertigungsstufen meist mehrere Maschinen bedienen und kontrollieren, was man auch als Mehrstellenarbeit bezeichnet. Dies bedeutet, dass die Mitarbeiter gut zu Fuß sein und ihre Arbeit auf die ihnen zugeteilten Maschinen verteilen müssen, damit ein reibungsloser Produktionsablauf gewährleistet ist. Arbeitsorte sind Produktionshallen und Versuchsräume, in denen die Maschinen aufgestellt sind. Voraussetzung zur Tätigkeit ist in der Regel eine abgeschlossene Berufsausbildung als Textilmaschinenführer bzw. Textilmaschinenführerin im Bereich Spinnerei. Alternativ wird eine Ausbildung als Maschinen- und Anlagenführer bzw. Maschinen- und Anlagenführerin mit Vertiefung im Bereich Textiltechnik gefordert. [nach oben]