Gehaltsvergleich

Abteilungsleiter-Assistent/in in Duisburg

Der Abteilungsleiter-Assistent bzw. die Abteilungsleiter-Assistentin ist mit zahlreichen unterschiedlichen Aufgaben innerhalb eines Unternehmens betraut, wobei es zum größten Teil die Aufgabe des oder der in diesem Beruf tätigen ist, den Abteilungsleiter oder respektive die Abteilungsleiterin bei seinen oder ihren Aufgaben zu entlasten. Arbeit finden Assistenten und Assistentinnen des Abteilungsleiters/der Abteilungsleiterin in nahezu allen Wirtschaftsbereichen. Kurz gesagt, in jedem Unternehmen, das Abteilungsleiter beschäftigt, ist unter Umständen auch eine Anstellung als Abteilungsleiter-Assistent bzw. Abteilungsleiter-Assistentin möglich. In der Regel führen die Angehörigen dieser Berufsgruppe Routinearbeiten aus, die im Amt eines Abteilungsleiters bzw. einer Abteilungsleiterin zwangsläufig anfallen und von diesem oder dieser nicht erledigt werden wollen oder können. Dazu gehören solche Aufgaben wie etwa das Führen von Urlaubslisten, die Erledigung der anfallenden Korrespondenz, das Führen des Terminkalenders des Abteilungsleiters bzw. der Abteilungsleiterin oder auch Reisevorbereitungen für diesen oder diese. Daneben gibt es noch viele weitere Tätigkeiten, die ein Abteilungsleiter-Assistent bzw. eine Abteilungsleiter-Assistentin [...weiterlesen]

Sie beziehen Ihr Gehalt als Abteilungsleiter-Assistent/in in Duisburg und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Duisburg im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 01.06.2008 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 25 Gehaltsdaten für den Beruf Abteilungsleiter-Assistent/in in Duisburg gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 1.800,00 5.416,67 3.606,73
Netto 1.239,63 3.312,44 2.262,16
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Köln 57,4 1.600,00 7.300,00 3.461,21 168
Düsseldorf 24,1 1.948,72 6.111,11 3.357,91 152
Essen, Ruhr 18,6 1.560,00 5.729,11 3.240,21 61
Bonn 81,7 1.206,23 9.605,55 3.509,72 49
Dortmund 50,7 1.890,00 4.954,82 2.880,06 41
Mönchengladbach 34,1 2.058,33 6.300,00 3.756,70 39
Aachen 87 2.272,36 5.250,00 3.805,81 31
Hagen (Westfalen) 50,6 2.436,92 4.550,00 3.174,01 27
Münster, Westfalen 85,1 1.800,00 5.727,58 3.507,36 26
Lüdenscheid 64,9 2.466,38 6.250,00 4.353,81 23
[...]ausführt. So kümmert sich der/die in diesem Beruf tätige in der Regel nicht nur um einfache Sekretariatsaufgaben, wie die oben genannten, sondern ist beispielsweise auch mit Fragen im Bezug auf Steuern und Versicherungen oder der Erhebung von Bestands- und Verkaufszahlen betraut. Des Weiteren übernehmen die Assistenten und Assistentinnen von Abteilungsleiter und Abteilungsleiterin auch die Überwachung des Rechnungs- und Mahnwesens. Viele in diesem Beruf tätige, sind aber auch noch mit darüber hinausgehenden beschäftigt. So entwerfen sie Verträge und Angebote, kümmern sich um die Erstellung von Wirtschaftlichkeitsanalysen oder helfen auch mit, wenn der Geschäftsbericht erstellt werden muss. Wer diesen Beruf ausüben möchte, muss dafür eine Abiturientenausbildung mit Erfolg absolviert haben. Auch der Zugang über eine Fortbildung zum Abteilungsleiter-Assistenten bzw. zur Abteilungsleiter-Assistentin ist möglich. Besitzt man bereits eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zum Führungsassistenten bzw. zur Führungsassistentin oder zum Handelsassistenten bzw. zur Handelsassistentin im Einzelhandel, so hat man gute Chancen auf eine Stelle als Assistent bzw. Assistentin des Abteilungsleiters oder der Abteilungsleiterin. [nach oben]

Infos über Duisburg

Die Stadt Duisburg gehört zu den Großstädten des Ruhrgebietes und hat eine sehr lange Tradition als Handelszentrum und Umschlagplatz. Wichtige Vorraussetzung für die Positionierung als logistischer Standort stellt der große Binnenhafen am Niederrhein dar, über den auch Waren nach Übersee im- und exportiert werden. In Duisburg sind viele Betriebe der Stahlindustrie beheimatet. Aber auch der Maschinen- und Anlagenbau, sowie die Chemieindustrie sind stark vertreten. Die Medienlandschaft ist vornehmlich regional geprägt und setzt sich aus einigen Zeitungen und Radiosendern zusammen. Der Anschluss an das internationale Flugverkehrsnetz erfolgt über den Flughafen Düsseldorf. Duisburg ist gut an das nationale Schienen- und Autobahnnetz angebunden.

Stellenangebote in Duisburg

Senior Java Entwickler (m/w/d) mehr Info
Anbieter: ISO-Gruppe
Ort: Duisburg
Produktionsmitarbeiter (m/w/d) im Bereich Hochofen mehr Info
Anbieter: DK Recycling und Roheisen GmbH
Ort: Duisburg
Technical Lead Physical Design (f/m/div)* mehr Info
Anbieter: Infineon Technologies AG
Ort: Duisburg
Software Developer Frontend (m/f/d) mehr Info
Anbieter: Advantest Europe GmbH
Ort: Duisburg
(Junior) IT Consultant SAP BPC & SAP SEM-BCS (m/w/d) mehr Info
Anbieter: ALDI International Services GmbH & Co. oHG
Ort: Duisburg