Gehaltsvergleich

Agraringenieure, Landwirtschaftsberater in Dortmund

Agraringenieur ist ein Beruf, den man zunächst studieren muss, um ihn ausüben zu dürfen. Das Studium findet in der Regel an Fachhochschulen statt. Es besteht sowohl die Möglichkeit, diese Fachrichtung einzeln zu studieren als auch die, es im Zusammenhang mit anderen Studiengängen abzuschließen. Die Regelstudienzeit beträgt 3 bis 4 Jahre. Nach vier Jahren sollte das Studium allerdings beendet sein. Wer das Diplom erlangen möchte, der muss das Studium verlängern und noch eine Weile weiter studieren. Als Agraringenieur/in stehen verschiedene Arbeitsmöglichkeiten offen. Es ist möglich, verschiedene landwirtschaftliche Betriebe zu beraten. Weiterhin besteht allerdings auch die Möglichkeit, einen landwirtschaftlichen Betrieb fachgerecht zu leiten und wichtige Entscheidungen [...weiterlesen]

Sie beziehen Ihr Gehalt als Agraringenieure, Landwirtschaftsberater in Dortmund und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Dortmund im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 02.02.2011 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 7 Gehaltsdaten für den Beruf Agraringenieure, Landwirtschaftsberater in Dortmund gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 3.210,27 3.846,15 3.548,76
Netto 2.219,87 2.575,22 2.423,27
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Bonn 90,9 2.383,33 4.502,16 3.557,88 18
Köln 74,3 2.626,00 8.486,11 4.474,94 17
Goch 91,6 2.100,00 2.800,00 2.543,57 16
Mönchengladbach 80,1 3.788,00 4.034,48 3.852,39 16
Borchen 89,1 1.983,11 2.744,44 2.539,35 13
Bielefeld 93,3 892,00 7.000,00 2.140,15 10
Münster, Westfalen 51,4 2.600,00 5.161,00 4.266,13 10
Essen, Ruhr 32,2 2.050,00 7.500,00 3.748,67 9
Düsseldorf 59,1 2.491,67 5.687,50 4.486,80 9
Wuppertal 34,1 833,33 12.000,00 9.476,19 7
[...]zu treffen. Hierzu gehört dann auch das Vermarkten verschiedener Produkte. Die Arbeit ist demnach sehr vielseitig. Als Agraringenieur/in gibt es jedoch noch viele weitere Einsatzmöglichkeiten. Sehr viele Agraringenieure arbeiten in der Forschung oder aber auch in öffentlichen Einrichtungen. Auch Hersteller verschiedener Düngemittel stellen gern Agraringenieure ein, ebenso wie Nahrungsmittelhersteller, die besonders darauf achten, dass ihre Nahrungsmittel besonders gut sind und vor allen den Normen entsprechen. Agraringenieure können hier also beispielsweise testen, ob die angebotenen Produkte wirklich gut sind oder ob sie nicht weiterhin verwendet werden können, weil Schadstoffe gefunden wurden. Die Verdienstmöglichkeiten sind unterschiedlich. [nach oben]

Infos über Dortmund

Als Teil des Ruhrgebietes war die Wirtschaftsstruktur der Stadt Dortmund starken Veränderungen unterworfen. Die Industrie ist heute nur mehr in einigen Sparten wie dem Maschinen- und Anlagenbau stark vertreten. Der größte Arbeitgeber in der Stadt ist der Dienstleistungssektor. Auch viele Hochtechnologiebetriebe sind hier ansässig. Auch der IT- und Kommunikationssektor ist vertreten. Einige Finanz- und Versicherungsunternehmen unterhalten hier ebenfalls wichtige Vertretungen. Im Raum Dortmund laufen einige Autobahnstrecken zusammen, wodurch die Stadt gut an das nationale Verkehrsnetz angebunden ist. Auch der Bahnhof bildet einen wichtigen Knotenpunkt. Dortmund besitzt einen eigenen Flughafen, von dem aus Destinationen im In- und Ausland angeflogen werden können.

Stellenangebote in Dortmund

Prozessmanager (m/w/d) Systems Engineering mehr Info
Anbieter: KOSTAL Automobil Elektrik GmbH & Co. KG
Ort: Dortmund
Kundenberater im Service Center (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Hays AG
Ort: Dortmund
Ingenieur (m/w/d) im Bauwesen mehr Info
Anbieter: Amprion GmbH
Ort: Dortmund
IT-Consultant (m/w/d) Java / Middleware Solutions mehr Info
Anbieter: Viada GmbH & Co. KG
Ort: Dortmund
PLM Consultant (m/w/d) mehr Info
Anbieter: KOSTAL Automobil Elektrik GmbH & Co. KG
Ort: Dortmund