Gehaltsvergleich

Akustiker/in (Uni) in Karlsruhe (Baden)

Akustiker und Akustikerinnen (Uni) sind in allen Bereichen tätig, die sich mit Schall und Geräuschen beschäftigen. Sie sind hauptsächlich damit beschäftigt, Methoden der Lärmminderung zu entwickeln und haben eine entsprechende mehrjährige Ausbildung erfolgreich abgeschlossen. Akustiker und die Akustikerinnen erledigen alle vorbereitenden und dokumentierenden Aufgaben ihrer Tätigkeit und ihrer Forschung selbstständig. Bei ihrer Arbeit verwenden sie zur Vereinfachung der täglichen Arbeitsroutine modernste Technik im Bereich der Schallmessung. Praktische Arbeitsbereiche des Akustikers und der Akustikerin sind das Sound-Design und die Erforschung von Großraumakustik. Im Bereich des Sound-Designs manipulieren Akustiker [...weiterlesen]

Sie beziehen Ihr Gehalt als Akustiker/in (Uni) in Karlsruhe (Baden) und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Karlsruhe (Baden) im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 22.09.2008 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 1 Gehaltsdaten für den Beruf Akustiker/in (Uni) in Karlsruhe (Baden) gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 3.683,33 3.683,33 3.683,33
Netto 2.167,05 2.167,05 2.167,05
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Bisterschied 85,4 2.437,50 2.437,50 2.437,50 1
Spiegelberg (Württemberg) 77,4 2.628,17 2.628,17 2.628,17 1
[...]und Akustikerinnen Geräusche des alltäglichen Lebens wie das Geräusch einer zufallenden Autotür oder das Aufreißgeräusch einer Lebensmittelverpackung. Ihre Forschungen im Bereich der Großraumakustik sind wichtig beim Bau etwa von Hörsälen oder Kirchen. In vielen Lebensbereichen des täglichen Lebens sind Akustiker und Akustikerinnen verantwortlich für den Klang oder die Lautstärke eines Geräusches, das sie beispielsweise durch gegenläufige Schallwellen nahezu auslöschen können. Akustiker und Akustikerinnen finden Anstellung bei Universitäten, Fachschulen oder Forschungsinstituten, aber auch bei Prüfstellen oder Unternehmen der Informations- und Telekommunikationstechnologie sowie in der Automobilindustrie. [nach oben]

Infos über Karlsruhe (Baden)

Die ehemalige Residenzstadt Karlsruhe ist ein wichtiger Wirtschaftsstandort. Mehrere große Handelsbetriebe haben hier ihren Sitz. Auch der Finanzsektor, die Pharmaindustrie und die Energiewirtschaft bilden eine wichtige Stütze der Wirtschaft von Karlsruhe. Bedeutend ist auch der Binnenhafen, über den große Mengen an Gütern umgeschlagen werden. Die Medienlandschaft ist relativ breit aufgestellt und setzt sich sowohl aus Zeitungen, Radiosendern und Fernsehsendern zusammen. Auch mehrere Forschungseinrichtungen befinden sich in der Stadt. Das Kulturangebot ist auch wie das Nahverkehrssystem sehr gut ausgebaut. Karlsruhe verfügt selbst über keinen eigenen Flughafen, befindet sich jedoch in der Nähe von drei internationalen Flughäfen über die internationale Destinationen erreicht werden können.

Stellenangebote in Karlsruhe (Baden)

Meister (w/m/d) Montage und Schweißerei mehr Info
Anbieter: Eilhauer Maschinenbau GmbH über Bergner Personalberatung
Ort: Hannover
Mitarbeiter Support für die Software IKAROS (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Ferber-Software GmbH
Ort: Lippstadt
Trainee (w/m/d) im Strategischen Einkauf mehr Info
Anbieter: DekaBank Deutsche Girozentrale
Ort: Frankfurt am Main
Erzieher*in mehr Info
Anbieter: Condrobs e.V.
Ort: München
Medizinisch-Technischer Assistent (m/w/i) Funktionsdiagnostik (MTA-F) mehr Info
Anbieter: Rems-Murr-Kliniken gGmbH
Ort: Winnenden