Gehaltsvergleich

Altenheimleiter/in in Meppen

Der/die Altenheimleiter/in steuert alle Maßnahmen, die für den ordnungsgemäßen und wirtschaftlichen Betrieb von Altenpflegeeinrichtungen nötig sind. Dabei achtet er/sie darauf, dass alle rechtlichen Bedingungen eingehalten werden. Der/die Altenheimleiter/in sorgt für ein effektives Controlling, kaufmännische Kalkulation und lückenlose Kostenrechung. Er/sie stellt den laufenden Betrieb der Einrichtung sicher. Der/die Altenheimleiter/in überwacht dabei die Pflegeorganisation und regelt den Personaleinsatz. Der/die Altenheimleiter/in führt alle notwendigen verwaltenden Aufgaben durch und die Absprachen mit Krankenkassen und Behörden. Der/die Altenheimleiter/in steht immer in engem Kontakt mit den Pflegekräften, den Bewohnern des Heimes und deren Angehörigen. Der/die Altenheimleiter/in präsentiert die Einrichtung in der Öffentlichkeit. Dazu nimmt er/sie Pressetermine wahr und organisiert diverse Veranstaltungen. Der/die Altenheimleiter/in steht stets als Ansprechpartner zur Verfügung. Führungsqualitäten, [...weiterlesen]

Sie beziehen Ihr Gehalt als Altenheimleiter/in in Meppen und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Meppen im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 26.07.2008 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 1 Gehaltsdaten für den Beruf Altenheimleiter/in in Meppen gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 2.816,67 2.816,67 2.816,67
Netto 2.046,79 2.046,79 2.046,79
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Edewecht 67,2 2.750,00 2.825,00 2.787,50 4
Lübbecke, Westfalen 97,9 4.842,11 4.842,11 4.842,11 2
Brockum 78,2 3.200,00 3.200,00 3.200,00 1
Osnabrück 68 2.500,00 2.500,00 2.500,00 1
Bad Essen 80,1 4.475,00 4.475,00 4.475,00 1
[...]Organisationstalent, Kommunikationsfähigkeit und Durchsetzungsvermögen sind wichtige Eigenschaften des/der Altenheimleiters/in. Der/die Altenheimleiter/in erledigt kaufmännische Aufgaben, Abrechnungen und erstellt Konzepte zum Qualitätsmanagement. Er/sie hat fundiertes Wissen über die rechtlichen Rahmenbedingungen und Werbemaßnahmen. In der Einrichtung selbst achtet der/die Altenheimleiter/in auf eine gute Zusammenarbeit und beweist Fairness und Konfliktfähigkeit. Dabei hat der/die Altenheimleiter/in aber auch immer ein offenes Ohr für die Belange der Heimbewohner. Der/die Altenheimleiter/in muss über eine hohe zeitliche und psychische Belastungsfähigkeit verfügen. Eine Bereitschaft zu Überstunden sollte vorhanden sein. Um die Tätigkeit als Altenheimleiter/in ausüben zu können, wird eine Weiterbildung im Gesundheits- und Sozialwesen vorausgesetzt. Diese kann zum Beispiel über ein Studium der Pflegewissenschaften, der Gerontologie oder der Sozialpädagogik erreicht werden. [nach oben]

Infos über Meppen

Die Kreisstadt Meppen in Niedersachsen ist über zwei Anschlussstellen der A31 und zwei Bundesstraßen zu erreichen. Zugverbindungen von und nach Luxemburg sowie regionale und überregionale Züge und Busverbindungen machen die Verkehrsanbindung gut und ausreichend. Durch die Ems und den Ems-Hase-Kanal besteht auch Schiffsverkehr, der neben Personenbeförderung vor allem Arbeitsplätze im Güter- und Logistikbereich bringt. Die aufstrebende Wirtschaft der Stadt bietet immer mehr Ausbildungs- und Arbeitsstellen in den Bereichen Elektro- und Maschinenbau, Holz- und Erdölindustrie, sowie Kunststoffverarbeitung und Informationstechnologie. Auch im Dienstleistungs- und Tourismus- beziehungsweise Gastronomiesektor werden steigende Zahlen verbucht. Ein ausgezeichnetes Bildungssystem ist in Meppen zu finden: Neben den allgemeinen und weiterführenden Schulen sind zahlreiche Berufs- und berufsbildende Schulen hier angesiedelt.

Stellenangebote in Meppen

Projektingenieur (w/m/d) in der Tragwerksplanung - Statiker mehr Info
Anbieter: Lindschulte
Ort: Meppen