Gehaltsvergleich

Angehörige geistl. Orden, Mutterhäuser ohne Beruf in Hamburg

Bei einem bzw. einer Angehörigen geistlicher Orden, Mutterhäuser ohne Beruf handelt es sich weniger um die Bezeichnung eines Berufes als um die einer Berufung. Entsprechend gibt es auch keine gesetzlich geregelte Ausbildungsordnung. Stattdessen haben geistliche Orden und Mutterhäuser ihre eigenen Regeln, welche die Aufnahme und die Aufgaben neuer Mitglieder bestimmen. Bei Mönchs- und Nonnenorden werden neue Mitglieder zunächst als Novizen aufgenommen. Je nach ihrem bisherigen beruflichen Werdegang üben die Ordensmitglieder weiterhin ihren Beruf oder eine entsprechende Tätigkeit aus. Kann ein Mitglied innerhalb des Ordens nicht mehr seiner bisherigen Tätigkeit nachgehen, so wird er als Angehöriger geistlicher Orden oder Mutterhäuser ohne Beruf [...weiterlesen]

Sie beziehen Ihr Gehalt als Angehörige geistl. Orden, Mutterhäuser ohne Beruf in Hamburg und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Hamburg im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 29.01.2008 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 1 Gehaltsdaten für den Beruf Angehörige geistl. Orden, Mutterhäuser ohne Beruf in Hamburg gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 6.340,00 6.340,00 6.340,00
Netto 3.971,97 3.971,97 3.971,97
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
[...]eingestuft. Das heißt jedoch nicht, dass er oder sie keiner Tätigkeit nachgeht. Auch diese Ordensmitglieder erfüllen Aufgaben innerhalb der Ordensgemeinschaft: Dies können Gemeinschaftstätigkeiten sein, wie Kochen oder allgemeine Tätigkeiten in den Wirtschaftsbetrieben des Ordens. Aber auch außerhalb von Ordens- und Mutterhaus sind Angehörige geistlicher Orden und Mutterhäuser ohne Beruf tätig. So helfen sie alten Leuten bei Verrichtungen des täglichen Lebens oder unterstützen Gemeinden bei Verwaltungstätigkeiten. Neben klassischen katholischen Mönchs- und Nonnenorden findet man Angehörige geistlicher Orden und Mutterhäuser ohne Beruf auch in protestantischen Klostergemeinschaften sowie in Ritterorden wie Maltesern und Johannitern. [nach oben]

Infos über Hamburg

Hamburg ist nach Berlin die zweitgrößte Stadt in Deutschland. Hamburg ist eine berühmte Hansestadt und noch heute ein international bedeutendes Wirtschaftszentrum. Der Hafen der Stadt spielt eine wichtige Rolle. Über ihn werden jährlich große Mengen an Waren in die EU importiert und aus der EU exportiert. Viele logistische Unternehmen, aber auch Schiffbaubetriebe, Banken, Medienunternehmen, sowie Betriebe des Maschinenbaus, der Chemieindustrie und des Elektroniksektors sind in der Stadt angesiedelt. Ein dichtes S- und U-Bahnnetz, sowie das Busliniennetz und einige Fährlinien sorgen für die Verbindungen in der Stadt. Über Bahn, Autobahn, Flughafen und Hafen ist die Stadt an das nationale und internationale Verkehrsnetz angeschlossen.

Stellenangebote in Hamburg

Bauingenieur (m/w/d) als Projektingenieur (Abteilung Tragwerksplanung) mehr Info
Anbieter: CSZ Ingenieurconsult GmbH & Co. KG
Ort: Hamburg
Assistentin der Projektleitung (m/w/d) mehr Info
Anbieter: BREMER AG
Ort: Hamburg
Stahlhändler (m/w/d) mit Schwerpunkt Edelstahl / Spaltbänder mehr Info
Anbieter: über Dr. Stehle-Hartwig Personalberatung
Ort: Hamburg
(Junior-) Backend Developer (m/w/d) mehr Info
Anbieter: MEDIENGRUPPE KLAMBT
Ort: Hamburg
Technischer Assistent (m/w/d) Labormanagement mehr Info
Anbieter: Richter-Helm BioLogics GmbH & Co. KG
Ort: Hamburg