Gehaltsvergleich

Angehörige/r geistlicher Orden u. Mutterhäuser in Lohr am Main

Angehörige bzw. Angehöriger eines geistlichen Ordens oder Mutterhauses zu sein, zählt heutzutage zwar offiziell zu den Berufen - jedoch handelt es sich hierbei weniger um einen Beruf. Diese Menschen haben sich vielmehr freiwillig dafür entschieden, ihr Leben nach den Richtlinien eines christlichen Ordens zu führen. Meist leben sie in Stiften, Klöstern, Ordensgemeinschaften oder in anderen kirchlichen Einrichtungen, wo sie auch schlafen und essen. Den meisten Teil des Tages widmen sie sich dem Gebet und spirituellen Übungen. Häufig kommt es vor, dass sie in kirchlichen Einrichtungen tätig sind, wo sie zum Beispiel in Kindergärten und Schulen Religionsunterricht geben oder in Altersheimen für die Altenpflege zuständig sind. Des Weiteren unterstützen sie Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen in anderen christlichen Einrichtungen. In der Regel werden diese Tätigkeiten ehrenamtlich übernommen, sodass Gehälter und Löhne ausbleiben. Mutterhäuser und Orden existieren größtenteils von Spenden und Gaben, von denen den Angehörigen geistlicher Orden und Mutterhäusern für ihre persönlichen Bedürfnisse ein geringes Entgelt zur Verfügung gestellt wird.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Angehörige/r geistlicher Orden u. Mutterhäuser in Lohr am Main und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Lohr am Main im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 15.01.2012 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 1 Gehaltsdaten für den Beruf Angehörige/r geistlicher Orden u. Mutterhäuser in Lohr am Main gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 1.600,00 1.600,00 1.600,00
Netto 1.097,02 1.097,02 1.097,02
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Mannheim, Universitätsstadt 97,9 4.561,40 4.561,40 4.561,40 1

Infos über Lohr am Main

Die Stadt Lohr am Main liegt im Landkreis Main-Spessart in Unterfranken. In der Ortschaft mündet der Fluss Lohr in den Main. Die nächsten größeren Städte sind Aschaffenburg und Würzburg. Die Stadt bildet einen wirtschaftlich wichtigen Standort im Landkreis. Große Maschinenbaufirmen sowie diverse Holzverarbeitungsfirmen sind die hauptsächlichen Arbeitgeber und Ausbildungsbetriebe in Lohr. Die Stadt verfügt über eine Bundeswasserstraße erster Ordnung, sowie eine gut ausgebaute Bahnstrecke mit Anschluss an eine Hochgeschwindigkeitsstrecke. Durch die Anschlussstellen an die Bundesautobahn A3 sowie die Bundesstraßen B26 und B276 ist die Stadt hervorragend an das deutsche Straßennetz angebunden. Das Bildungssystem der Stadt reicht von der Grundschule bis zur Berufsfachschule.

Stellenangebote in Lohr am Main

Dipl. Sozialpädagoge/Sozialarbeiter B.A./M.A. (m/w/d) für die forensische Psychiatrie mehr Info
Anbieter: Bezirk Unterfranken - Krankenhaus für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatische Medizin Lohr am Main
Ort: Lohr am Main