Gehaltsvergleich

Animateur/in - Freizeit in Köln

Animateur/Animateurin - Freizeit ist ein Beruf, der hauptsächlich in der Tourismusbranche vorkommt. Animateure/innen arbeiten in Hotelanlagen und Clubanlagen, die Ihren Gästen ein unterhaltendes oder auch sportliches Programm anbieten wollen. Sie planen und organisieren kreative oder rein unterhaltende Aktivitäten, sportliche Angebote oder Ausflüge. Ihre Arbeitsstätten sind hauptsächlich Hotels und Ferienclubs, aber auch auf Kreuzfahrtschiffen oder großen Campingplätzen kommen Sie zum Einsatz. Animateure/innen können sowohl Programme für Kinder als auch für verschiedene Altersgruppen von Erwachsenen erarbeiten und abhalten. Gegebenenfalls organisieren Sie auch eine abendliche Unterhaltung der Gäste, z.B. bei [...weiterlesen]

Sie beziehen Ihr Gehalt als Animateur/in - Freizeit in Köln und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Köln im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 03.04.2008 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 6 Gehaltsdaten für den Beruf Animateur/in - Freizeit in Köln gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 814,29 1.348,15 1.027,07
Netto 553,34 970,69 760,09
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Sankt Augustin 24,8 7.000,00 7.000,00 7.000,00 2
Duisburg 57,4 1.200,00 1.200,00 1.200,00 1
Dahlem bei Kall 67,4 1.213,33 1.213,33 1.213,33 1
Essen, Ruhr 57,7 1.300,00 1.300,00 1.300,00 1
Blankenheim, Ahr 59,5 1.334,67 1.334,67 1.334,67 1
[...]Tanzveranstaltungen, Karaoke-Wettbewerben und ähnlichem. Sie sollten je nach Arbeitgeber, mindestens eine Sportart gut beherrschen und auch unterrichten können, müssen also auch über Trainerlizenzen verfügen (z.B. Aerobic-Stunden oder Surfkurse). Animateure/innen müssen körperlich und mental fit sein, sollten in erster Hilfe ausgebildete, teamfähige, gesellige Menschen sein mit der Bereitschaft, über einen längeren Zeitraum an verschiedenen Arbeitsstätten im Ausland zu arbeiten. Der Beruf des Animateurs/in ist eine Aus- bzw. Weiterbildung, die von verschiedenen Bildungsträgern angeboten wird und (je nach Angebot) einen mittleren Bildungsabschluss oder eine bereits abgeschlossene Ausbildung voraussetzt. [nach oben]

Infos über Köln

Köln ist ein wirtschaftliches und kulturelles Zentrum im Westen Deutschlands. Wichtige Unternehmen im Bereich der Lebensmittelindustrie sind hier ansässig. Auch die Fahrzeugindustrie und die Chemie spielt eine tragende Rolle in der Stadt. Nicht zu unterschätzen sind auch die Sehenswürdigkeiten der Stadt, die alljährlich zahlreiche Touristen anlocken. In Köln finden auch regelmäßig wichtige Branchenmessen statt. Über Autobahn- Bahn und auch die Rheinschifffahrt ist die Stadt gut an das Verkehrsnetz angeschlossen. Der Flughafen der Stadt ist ein bedeutendes Drehkreuz für den Personen- aber auch für den Frachtluftverkehr. Außerdem verfügt die Stadt über ein gut ausgebautes Nahverkehrssystem, das sich aus S-Bahn, Straßenbahn und Busverkehr zusammensetzt.

Stellenangebote in Köln

Betriebsassistent (m/w/d) mehr Info
Anbieter: INEOS Manufacturing Deutschland GmbH
Ort: Köln
Elektriker im regionalen Außendienst für Batteriesysteme (m/w/d) mehr Info
Anbieter: HOPPECKE Batterien GmbH & Co. KG
Ort: Köln
Full Stack Developer (w/m/d) Schwerpunkt Java mehr Info
Anbieter: ARD ZDF Deutschlandradio Beitragsservice
Ort: Köln
Empfangsmitarbeiter (w/m/d) mit Back-Office-Aufgaben mehr Info
Anbieter: Juve Verlag für juristische Information GmbH
Ort: Köln
Junior Data Scientist (m/w/d) mehr Info
Anbieter: MCM Klosterfrau Vertriebsgesellschaft mbH
Ort: Köln