Gehaltsvergleich

Anlageberater/in in Frankfurt am Main

Zu den täglichen Aufgaben und Tätigkeiten von Anlageberatern und Anlagenberaterinnen gehört die Unterstützung bei Anlagestrategien von Privat- und Firmenkunden. Sie empfehlen Anlagen zur Vermögenssicherung und -bildung oder stellen das Portfolio nach den Bedürfnissen der Kunden zusammen. Um den Kunden gute Empfehlungen zu geben oder sie zu warnen, überwachen sie die Entwicklungen auf den Kapital- und Geldmärkten, besonders durch Fachinformationen und Analysen. Entsprechend der Situation des Kunden vermitteln sie zum Beispiel Anteilscheine, Fonds, Aktien, Bausparverträge, Schuldverschreibungen oder Kapitallebensversicherungen. Anlageberater und Anlagenberaterinnen können zum Beispiel bei Vermögensberatungsunternehmen, Kreditinstituten, Kapitalanlagegesellschaften und bei Versicherungen eine Anstellung finden. Darüber hinaus ergeben sich für sie auch im Bereich der Immobilienfondsberatung Beschäftigungsmöglichkeiten. Wenn man sich für diese Tätigkeit interessiert und man sie gerne ausüben möchte, sollte man eine Aus- oder Weiterbildung im Bereich der Finanzdienstleistungen absolvieren. Mit einem betriebswirtschaftlichen Studium, das einen bankwirtschaftlichen Schwerpunkt beinhaltet, kann man das beschriebene Tätigkeitsfeld ebenfalls ausüben. Im Kundenkontakt muss man über gute Umgangsformen verfügen und überzeugend und souverän wirken.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Anlageberater/in in Frankfurt am Main und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Frankfurt am Main im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 27.03.2008 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 43 Gehaltsdaten für den Beruf Anlageberater/in in Frankfurt am Main gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 2.217,00 5.250,00 4.017,85
Netto 1.684,65 3.493,04 2.437,35
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Mannheim, Universitätsstadt 71,7 450,00 2.400,00 753,85 13
Hanau 16,8 3.510,00 3.810,08 3.561,13 12
Breuberg 44,7 3.280,00 3.500,00 3.353,33 3
Mainz am Rhein 32,2 3.389,74 3.672,22 3.530,98 2
Wiesbaden 31,2 3.800,00 4.300,00 4.050,00 2
Kelkheim (Taunus) 16,8 6.166,00 6.166,00 6.166,00 1
Oberursel (Taunus) 11,7 3.611,11 3.611,11 3.611,11 1
Hohen-Sülzen 64,4 5.500,00 5.500,00 5.500,00 1

Infos über Frankfurt am Main

Frankfurt am Main war schon immer ein wirtschaftliches Zentrum in Deutschland. Heutzutage ist Frankfurt vor allem ein wichtiges und international bedeutendes Finanzzentrum und Börsenplatz. Aber auch viele andere nationale und internationale Unternehmen des Handels und des Dienstleistungssektors setzen auf die gute Infrastruktur in Frankfurt am Main und sind deshalb auch hier vertreten. Das Messezentrum Frankfurt ist ein wichtiger Wirtschaftsmotor und zieht regelmäßig zahlreiche Aussteller und Besucher aus dem In- und Ausland an. Auch der IT-Sektor ist in Frankfurt stark vertreten. Der Flughafen gehört zu den größten der Welt und sorgt neben Bahn, Rheinschifffahrt und Autobahn für die nationale und internationale Verkehrsanbindung.

Stellenangebote in Frankfurt am Main

(Fach-) Gesundheits- und Krankenpflegerin / Krankenpfleger / Breast Care Nurse (m/w/d) Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe mehr Info
Anbieter: Universitätsklinikum Frankfurt
Ort: Frankfurt am Main
Pädagogische Fachkraft (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Verein für angewandte Sozialpädagogik c/o Freie Schule Frankfurt
Ort: Frankfurt am Main
Kaufmännischer Mitarbeiter für Projektmanagement (w/m/d) mehr Info
Anbieter: xeedee Software GmbH
Ort: Frankfurt am Main
Servicetechniker / Servicetechnikerin (m/w/d) mehr Info
Anbieter: STRABAG PROPERTY & FACILITY SERVICES GMBH
Ort: Frankfurt am Main
Therapieplanung/MFA (m/w/d) im ZAR mehr Info
Anbieter: ZAR Nanz medico Zentrum für ambulante Rehabilitation
Ort: Frankfurt am Main