Gehaltsvergleich

Anlagenmechaniker/in - Schweißtechnik in Wiesbaden

Der Beruf Anlagenmechaniker/in - Schweißtechnik ist ein ehemaliger Ausbildungsberuf, der heute durch den Beruf des/der Anlagemechanikers/in ersetzt ist. In dem neuen Ausbildungsberuf ist der Teilbereich Schweißtechnik bereits im allgemeinen Berufsbild beinhaltet. Der/die Anlagenmechaniker/in - Schweißtechnik ist vorwiegend im Behälter-, Kessel- und Rohrleitungsbau in der Herstellung von Anlagen tätig. Die Haupttätigkeit umfasst dabei das Zusammenfügen einzelner Metallteile durch den Schweißvorgang. Weiter sind die Anlagenmechaniker/innen - Schweißtechnik für die Inbetriebnahme, Instandsetzung und Wartung der jeweiligen Anlagen zuständig. In diesem Zuge führen sie auch anfallende Reparaturen an den Anlagen durch. Der hauptsächliche Beschäftigungszweig des/der Anlagenmechanikers/in - Schweißtechnik ist der Anlagenbau, wo sie in den Fertigungshallen arbeiten. Der/die Anlagenmechaniker/in - Schweißtechnik ist auch im Außeneinsatz tätig, da die meisten Anlagen vor Ort beim Kunden in Betrieb genommen oder instand gesetzt werden müssen. Die Endmontagearbeiten werden ebenfalls direkt vor Ort beim Aufstellen der Anlagen durchgeführt. Auch für anfallende Reparatur- oder Wartungsarbeiten muss der/die Anlagenmechaniker/in - Schweißtechnik fast immer im Außeneinsatz arbeiten, außer die Arbeiten betreffen die betriebseigenen Anlagen.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Anlagenmechaniker/in - Schweißtechnik in Wiesbaden und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Wiesbaden im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 17.05.2011 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 4 Gehaltsdaten für den Beruf Anlagenmechaniker/in - Schweißtechnik in Wiesbaden gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 4.789,47 8.096,49 6.414,47
Netto 2.852,91 5.251,12 3.984,14
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Siegen 88,6 875,47 2.742,86 2.081,99 19
Mainz am Rhein 9,4 715,00 2.100,00 1.210,71 7
Burbach, Siegerland 75,2 1.680,00 2.682,54 2.375,52 5
Kirtorf 97,1 3.000,00 3.000,00 3.000,00 5
Mainhausen 54,1 2.695,65 3.100,00 2.941,30 4
Oftersheim 83,4 2.500,00 3.700,00 2.800,00 4
Reiskirchen, Wieseck 70,9 1.280,00 1.920,00 1.533,33 4
Ludwigshafen am Rhein 68,4 2.880,00 3.683,33 3.320,83 4
Elkenroth 76,9 796,25 971,75 884,00 4
Bretthausen bei Rennerod 66,2 3.024,39 4.292,68 3.577,24 3

Infos über Wiesbaden

Die Kurstadt Wiesbaden ist mit zahlreichen Thermalquellen sehr stark vom Tourismus geprägt. Neben den zahlreichen Kurgästen kommen die Besucher vor allem auch wegen des reichhaltigen Kulturangebotes, das durch Museen, Veranstaltungen, und Theater geprägt ist, sowie aufgrund der vielen Sehenswürdigkeiten der Stadt. Überdies hinaus befinden sich zahlreiche Verwaltungsstellen und Institutionen in der Stadt. Außerdem ist die Medienlandschaft in der Stadt sehr stark vertreten. Die Einflüsse der Weinbauregion wirken sich auch auf die Gastronomie aus. Wiesbaden verfügt über ein dichtes Busliniennetz und ist per Autobahn und Schiene an das Fernstraßennetz angeschlossen. Auch ein Hafen ist vorhanden, der jedoch einen geringeren Stellenwert einnimmt.

Stellenangebote in Wiesbaden

Spezialist*in Personalentwicklung mehr Info
Anbieter: VITRONIC Dr.-Ing. Stein Bildverarbeitungssysteme GmbH
Ort: Wiesbaden
Projektmanager Technologieland Hessen (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Hessen Trade & Invest GmbH
Ort: Wiesbaden
Fachberater Innendienst Auftragsannahme (m/w/d) mehr Info
Anbieter: MEG Maler Einkauf Gruppe eG
Ort: Wiesbaden
Projektmanager Standortmarketing (m/w/d) mit dem Schwerpunkt Marketing mehr Info
Anbieter: Hessen Trade & Invest GmbH
Ort: Wiesbaden
Senior Consultant (m/w/d) Business Analyse und Prozessmanagement mehr Info
Anbieter: Syracom AG
Ort: Wiesbaden