Gehaltsvergleich

Anwendungsberater/in in Steinfeld (Oldenburg)

Der/die Anwendungsberater/in berät Kunden, Anwender, Auftraggeber sowie andere Interessenten über die Handhabung, Einsatz, Wirtschaftlichkeit und die verschiedenen Möglichkeiten von Anwendungsprogrammen, einer Technologie oder einem Produkt. Dabei betreut der/die Anwendungsberater/in einen vorhandenen Kundenstamm und Neukunden. Auch die Präsentation der Produkte bzw. der Technologien beim Kunden, auf Verkaufsausstellungen und Fachmessen gehört zum Aufgabengebiet. Der/die Anwendungsberater/in erarbeitet gemeinsam mit dem Kunden eine individuelle Lösung, die den Bedürfnissen der Anwender genau angepasst ist. Dazu werden zunächst Ist- und Bedarfsanalysen erstellt und die Anforderungen an das Produkt bzw. an die Technologie im Rahmen des Realisierbaren festgelegt. Der/die Anwendungsberater/in führt während der Entwicklung und in der Anpassungsphase verschiedene Tests durch. Der/die Anwendungsberater/in schult darüber hinaus die Anwender [...weiterlesen]

Sie beziehen Ihr Gehalt als Anwendungsberater/in in Steinfeld (Oldenburg) und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Steinfeld (Oldenburg) im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 10.01.2008 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 12 Gehaltsdaten für den Beruf Anwendungsberater/in in Steinfeld (Oldenburg) gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 2.355,07 3.064,42 2.631,65
Netto 1.709,52 2.042,34 1.892,64
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Achim bei Bremen 72,3 3.250,00 3.750,00 3.425,00 12
Bremen 68,2 3.610,75 5.692,92 4.346,49 7
Bielefeld 66,7 3.250,00 5.587,72 4.037,03 6
Brockum 20,1 1.824,56 1.824,56 1.824,56 3
Osnabrück 38,8 2.542,22 3.683,33 3.112,78 2
Bad Oeynhausen 59,6 3.500,00 4.000,00 3.750,00 2
Hameln 95,1 2.860,00 2.860,00 2.860,00 1
Münster, Westfalen 80,9 3.243,48 3.243,48 3.243,48 1
Rehburg-Loccum 69,2 3.358,33 3.358,33 3.358,33 1
Geeste 64,2 4.000,00 4.000,00 4.000,00 1
[...]und bietet technischen Service an. Nach der Einführung einer neuen Technologie bzw. eines neuen Produktes führt der/die Anwendungsberater/in Maßnahmen zur Optimierung durch. Der/die Anwendungsberater/in arbeitet in der Regel selbständig und eigenverantwortlich. Teamfähigkeit muss er/sie beweisen, wenn im Rahmen eines größeren Auftrags mit Vorgesetzten, Kollegen oder anderen Mitarbeitern zusammengearbeitet wird. Der/die Anwendungsberater/in muss komplexe technische Sachverhalte anschaulich erklären können. Dazu sind Kommunikationsstärke und Teamorientierung nötig. Da der/die Anwendungsberater/in häufig mit vertraulichen Daten umgeht ist absolute Zuverlässigkeit und Seriosität selbstverständlich. Um die Tätigkeit als Anwendungsberater/in ausführen zu können ist eine Aus- oder Weiterbildung erforderlich, welche zur Branche passt in welcher die Tätigkeit ausgeübt wird. Gute Englischkenntnisse sind unbedingt notwendig. [nach oben]

Infos über Steinfeld (Oldenburg)

In Baden-Württemberg liegt die Stadt Eislingen/Fils Die Stadt befindet sich im Landkreis Göppingen und gehört zum Regierungsbezirk Stuttgart. Eislingen verfügt über ein sehr gutes Bildungsangebot mit zahlreichen Grundschulen und weiterführenden Schulen. Auch die Stadtbücherei bietet mit ihrem großen Medien- und Veranstaltungsangebot ein vielfältiges Angebot. Die Stadt ist mit der B10 an das überregionale Straßennetz angeschlossen. Interessant ist auch die Verbindung zum Flughafen Stuttgart mit der Schnellbuslinie. Eislingen verfügt über zahlreiche leistungsfähige Handwerksbetriebe aller Sparten. In der Stadt befinden sich viele Einkaufsmöglichkeiten, die die Innenstadt beleben. Auch im Stadtrandgebiet haben sich einige Firmen angesiedelt, so gibt es dort beispielsweise Baufirmen, sowie Garten- und Handelsmärkte.

Stellenangebote in Steinfeld (Oldenburg)

Mechatroniker für die Instandhaltung (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Mondi Halle GmbH
Ort: Steinfeld (Oldenburg)