Gehaltsvergleich

Anwendungsprogrammierer/in in Magdeburg

Der/die Anwendungsprogrammierer/in ist im IT-Bereich tätig und beschäftigt sich mit diversen Softwareprogrammen. Das Arbeitsfelder des/der Anwendungsprogrammierers/in liegt einerseits in der Entwicklung neuer Softwareprogramme, die vorgegebenen Anforderungen gerecht werden und mit denen bestimmte Anwendungen ausgeführt werden können. Andererseits befindet sich das Tätigkeitsfeld des/der Anwendungsprogrammierer/in aber auch in der Adaptierung, Weiterentwicklung und Veränderung bereits vorhandener Softwareprogramme nach den jeweiligen Bedürfnissen. Viele Firmen, die einen/eine Anwendungsprogrammierer/in beschäftigen, arbeiten mit gekauften Programmen, die von Softwareherstellern stammen und entweder zur Steuerung verschiedener Geräte oder Maschinen dienen oder natürlich auch zur Berechnung verschiedener Vorgänge oder zur Betreibung unterschiedlicher Programme am Computer dienen. Diese gekauften Programme entsprechen aber oft nicht genau den Vorstellungen, die das Unternehmen von der Software hat, mit der es arbeiten will. Der/die Anwendungsprogrammierer/in kann die gewünschten Änderungen der Software noch vornehmen und die Software an die Anforderungen des Unternehmens anpassen, sodass damit problemlos gearbeitet [...weiterlesen]

Sie beziehen Ihr Gehalt als Anwendungsprogrammierer/in in Magdeburg und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Magdeburg im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 27.03.2008 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 4 Gehaltsdaten für den Beruf Anwendungsprogrammierer/in in Magdeburg gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 1.625,00 3.100,00 2.681,25
Netto 1.158,37 1.934,50 1.716,93
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Halle (Saale) 75,3 2.062,00 4.508,06 2.969,64 13
Goslar 84,5 2.300,00 4.500,00 3.425,00 8
Schkopau 86,8 3.183,10 3.428,57 3.288,30 7
Braunschweig 75,4 2.430,00 4.333,33 3.017,92 4
Wolfsburg 64,9 3.500,00 4.500,00 4.000,00 3
Stendal 54,3 3.141,67 3.141,67 3.141,67 1
Donndorf, Unstrut 94,4 4.210,53 4.210,53 4.210,53 1
[...]werden kann. Bei Veränderungen der Arbeitsweise kann der/die Anwendungsprogrammierer/in das Programm auch noch weiter modifizieren. Oft ist der/die Anwendungsprogrammierer/in aber auch in einem Unternehmen angestellt, welches selbst verschiedene Softwareprogramme und Anwendungsprogramme für die Industrie herstellt und entwickelt. Hier ist der/die Anwendungsprogrammierer/in meist über eine gewisse Zeit an bestimmten Projekten beteiligt, in denen eine Software für einen Kunden erstellt wird. Viele Industriebetriebe beschäftigen auch Anwendungsprogrammierer/innen, da sie über viele computergesteuerte Maschinen verfügen, die nicht nur eingestellt und in Betrieb genommen, sondern selbstverständlich auch gewartet werden müssen. Von Zeit zu Zeit kann es zu Fehlfunktionen kommen, die dann von dem/der Anwendungsprogrammierer/in wieder repariert werden, damit der Betriebsablauf aufrecht erhalten werden kann. Der/die Anwendungsprogrammierer/in ist oft nicht nur für die Einstellung und Wartung zuständig, sondern ist mitunter auch mit der Bedienung diverser Maschinen betraut. Die Ausbildung zum/zur Anwendungsprogrammierer/in erfolgt in einer dreijährigen Ausbildung bzw. durch eine schulische Ausbildung. [nach oben]

Infos über Magdeburg

Als Hansestadt ist Magdeburg traditionell reich an Sehenswürdigkeiten und verfügt über ein reichhaltiges Kulturleben. Die Altstadt verfügt über zahlreiche Plätze und Bauwerke, die durchaus sehenswert sind und von der wechselvollen Geschichte der Stadt zeugen. Die Stadt ist aber auch eine wichtige Einkaufsstadt der Region und besitzt mehrere große Einkaufsgebiete. Ansonsten ist die Wirtschaft der Stadt hauptsächlich vom Dienstleistungssektor geprägt. Der Maschinenbau spielt eine untergeordnete Rolle. Auch einige regionale und überregionale Medienunternehmen sind in der Stadt ansässig. Auch der Binnenhafen an der Elbe ist ein wichtiger Wirtschaftsmotor. Magdeburg ist gut in das nationale Autobahnnetz integriert und besitzt einen Bahnhof, mit dem ebenfalls Fernstreckenverbindungen geschaffen werden.

Stellenangebote in Magdeburg

Referendare/-innen (m/w/d) der Fachrichtung Hochbau/ Architektur mehr Info
Anbieter: Landesbetrieb Bau- und Liegenschaftsmanagement des Landes Sachsen-Anhalt
Ort: Magdeburg
Sekretärin / Sekretär , Rechtsanwalts- und Notariatsangestellte / Rechtsanwalts- und Notariatsangestellter, Bürokauffrau / Bürokaufmann (m/w/d) mehr Info
Anbieter: bpa.Bundesverband privater Anbieter sozialer Dienste e.V.
Ort: Magdeburg
Arbeitsvorbereiter/Arbeitsvorbereiterin (m/w/d) mehr Info
Anbieter: STRABAG AG
Ort: Magdeburg
Abrechner/Abrechnerin (m/w/d) mehr Info
Anbieter: STRABAG AG
Ort: Magdeburg
Experte (m/w/d) Onlinemarketing mehr Info
Anbieter: Städtische Werke Magdeburg GmbH & Co. KG
Ort: Magdeburg