Gehaltsvergleich

Anwendungstrainer/in in Karlsruhe (Baden)

Der Anwendungstrainer bzw. die Anwendungstrainerin plant und entwirft Schulungen für Nutzer und Anwender aus den kaufmännischen Fachbereichen. Vor allem führt er bzw. sie auch Schulungsmaßnahmen durch, wobei ausgeprägte didaktische Fähigkeiten, Einfühlungsvermögen und Kommunikationsfähigkeit zwingend erforderlich sind. Weiterhin ist es gerade in der Erwachsenenbildung wichtig, Menschen motivieren und leiten zu können. Neue Verarbeitungs- und Anwendungsformen stehen hierbei im Mittelpunkt. Ein mögliches Tätigkeitsfeld findet der Anwendungstrainer oder die Anwendungstrainerin bei Softwareanbietern, Softwareberatungen, im Handel bzw. Computer- Softwareeinzelhandel oder im Großhandel mit Datenverarbeitungsgeräten. [...weiterlesen]

Sie beziehen Ihr Gehalt als Anwendungstrainer/in in Karlsruhe (Baden) und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Karlsruhe (Baden) im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 04.11.2010 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 1 Gehaltsdaten für den Beruf Anwendungstrainer/in in Karlsruhe (Baden) gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 3.141,67 3.141,67 3.141,67
Netto 2.263,81 2.263,81 2.263,81
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Winnenden (Württemberg) 75,4 3.773,00 4.350,00 4.009,78 14
Wendlingen am Neckar 81,4 3.111,11 3.555,56 3.333,33 4
Landau in der Pfalz 30,1 900,00 1.000,00 966,67 3
Schorndorf (Württemberg) 87 2.085,42 4.008,33 3.046,88 2
Oppenweiler 77,8 4.574,92 5.037,50 4.806,21 2
Walldorf (Baden) 38,5 4.513,17 4.513,17 4.513,17 1
Magstadt 52,2 3.250,00 3.250,00 3.250,00 1
Albstadt (Württemberg) 99,3 4.952,38 4.952,38 4.952,38 1
Leonberg (Württemberg) 51,5 3.748,05 3.748,05 3.748,05 1
[...]Aber auch in Handelsvermittlungen von Büromaschinen und Software sind Mitarbeiter dieser Berufsgruppe vertreten. Um den Beruf als Anwendungstrainer oder Anwendungstrainerin ausüben zu können, sollte man ein entsprechendes abgeschlossenes Studium oder eine informationstechnische Fort- bzw. Ausbildung vorweisen können. Neben kaufmännischem Wissen ist es notwendig, über fundiertes Fachwissen im entsprechenden Bereich zu verfügen. Kenntnisse in der Organisation und Erwachsenenbildung sowie Freude am Umgang mit Menschen, Kommunikationsfähigkeit, Einfühlungsvermögen und Durchsetzungsvermögen sind für die Tätigkeit als Anwendungstrainer oder Anwendungstrainerin erforderlich. [nach oben]

Infos über Karlsruhe (Baden)

Die ehemalige Residenzstadt Karlsruhe ist ein wichtiger Wirtschaftsstandort. Mehrere große Handelsbetriebe haben hier ihren Sitz. Auch der Finanzsektor, die Pharmaindustrie und die Energiewirtschaft bilden eine wichtige Stütze der Wirtschaft von Karlsruhe. Bedeutend ist auch der Binnenhafen, über den große Mengen an Gütern umgeschlagen werden. Die Medienlandschaft ist relativ breit aufgestellt und setzt sich sowohl aus Zeitungen, Radiosendern und Fernsehsendern zusammen. Auch mehrere Forschungseinrichtungen befinden sich in der Stadt. Das Kulturangebot ist auch wie das Nahverkehrssystem sehr gut ausgebaut. Karlsruhe verfügt selbst über keinen eigenen Flughafen, befindet sich jedoch in der Nähe von drei internationalen Flughäfen über die internationale Destinationen erreicht werden können.

Stellenangebote in Karlsruhe (Baden)

Küchenhilfskraft (m/w/d) mehr Info
Anbieter: KWA Hanns-Seidel-Haus
Ort: Ottobrunn
Netzwerk Administrator (m/w/d) mehr Info
Anbieter: operational services GmbH & Co. KG
Ort: Wolfsburg
IT-Systemadministrator (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Marc Cain GmbH
Ort: Bodelshausen
Verkäufer (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Lidl Vertriebs GmbH & Co. KG
Ort: Duisburg
IT Solutions Engineer - Projektmanagement Human Resources (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Schaeffler Technologies AG & Co. KG
Ort: Nürnberg